Edel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edel steht für:

  • Edel AG, deutsches Medienunternehmen


Edel ist der Familienname folgender Personen:

  • Adolf Edel (Verleger) (vor 1899–1935), deutscher Zeitungsverleger und Heimatkundler
  • Alfred Edel (1932–1993), deutscher Schauspieler
  • Apoula Edel (* 1986), armenischer Fußballspieler kamerunischer Herkunft
  • Carl Edel (Carl Franz Wilhelm Edel; 1806–1890), deutscher Politiker
  • Edmund Edel (1863–1934), deutscher Karikaturist, Schriftsteller und Filmregisseur
  • Elmar Edel (1914–1997), deutscher Ägyptologe
  • Karl Edel (Psychiater) (1837–1921), deutscher Psychiater
  • Karl-Otto Edel (* 1939), deutscher Ingenieur
  • Kurt Edel (1920–1987), deutscher Leichtathlet und Sportfunktionär
  • Leon Edel (1907–1997), US-amerikanischer Kritiker und Biograph
  • Oskar Edel (1892–1958), deutscher Politiker (SPD, SED)
  • Otto Edel (* 1943), deutscher Politiker (SPD) und Maler
  • Peter Edel (1921–1983), deutscher Grafiker und Schriftsteller
  • Rabea Edel (* 1982), deutsche Schriftstellerin
  • Samuel Edel (1593–1652), deutscher Theologe
  • Uli Edel (* 1947), deutscher Filmregisseur


EDEL steht als Abkürzung für:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.