Edmund Michael

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Edmund Michael (* 31. Juli 1849; † 23. Oktober 1920 in Auerbach/Vogtl.) war ein deutscher Lehrer und Pilzsachverständiger.

Bild aus dem Führer für Pilzfreunde 1897

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edmund Michael war Oberlehrer an der Landwirtschaftsschule zu Auerbach. Im 1895 erschien erstmals sein Führer für Pilzfreunde mit Abbildungen des Kunstmalers Albin Schmalfuß aus Leipzig, der bis zu seinem Tod in 6. Auflagen und drei Bänden erschien und ihn als Pilzvater bekannt machte.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Richard Maron: 60 Jahre Michaels "Führer für Pilzfreunde". In: Kulturspiegel für den Kreis Auerbach (Vogtl.), Juli 1955, S. 3.