Eduard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eduard ist ein männlicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Eduard handelt es sich um die unter anderem deutsche Variante von Edward.[1]

Edward setzt sich aus den altenglischen Elementen ead „Reichtum“, „Vermögen“, „Glück“ und weard „Wächter“, „Schutz“ zusammen.[2]

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Armenien ist der Vorname Eduard sehr beliebt. Im Jahr 2020 belegte er Rang 45 der Hitliste.[3] Auch in Tschechien gehört der Name beständig zu den männlichen Vornamen.[4] In Katalonien belegte der Name im Jahr 2000 noch Rang 45 der Vornamenscharts, seitdem sank die Beliebtheit.[5]

In Deutschland war der Name im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert verbreitet.[6][7][8] Die Beliebtheit sank zur Mitte des 20. Jahrhunderts hin ab.[9][10][11] Mittlerweile wird der Name nur noch selten vergeben.[12]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Männliche Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weibliche Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischenname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eduard. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. Mai 2022 (englisch).
  2. Edward. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. Mai 2022 (englisch).
  3. Popularity in Armenia. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. Mai 2022.
  4. Popularity in the Czech Republic. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. Mai 2022.
  5. Popularity in Catalonia. In: Behind the Name. Mike Campbell, abgerufen am 22. Mai 2022.
  6. Die beliebtesten Vornamen in den 1900er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  7. Vornamen in den 1890er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  8. Vornamen in den 1910er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  9. Die beliebtesten Vornamen in den 1920er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  10. Vornamen in den 1930er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  11. Vornamen in den 1950er Jahren. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).
  12. Eduard. In: Beliebte Vornamen. Knud Bielefeld, abgerufen am 22. Mai 2022 (deutsch).