Edward Samhaber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
St. Barbara-Friedhof Linz, Ehrengrab von Edward Samhaber
Gedenktafel am Freistädter Rathaus

Edward Samhaber (* 26. Dezember 1846 in Freistadt; † 27. März 1927 in Linz) war ein österreichischer Literaturhistoriker, Lyriker, Dramatiker und unter anderem auch Gymnasiallehrer in Freistadt.

Samhaber ist als Verfasser von formal meisterhafter Lyrik und von Nachdichtungen alt- und mittelhochdeutscher Texte bekannt.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1885 wurde er Ehrenmitglied der Burschenschaft Carniola Graz.
  • 1926 wurde ihm die Freistädter Ehrenbürgerschaft verliehen. Samhaber ist begraben am St. Barbara-Friedhof in Linz.
  • Im Jahr 1935 wurde in Wien-Penzing (14. Bezirk) der Samhaberplatz nach ihm benannt.
  • Ihm zu Ehren ist auf dem Freistädter Rathaus eine Gedenktafel angebracht.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]