Efstathios Aloneftis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Stathis Aloneftis
Personalia
Name Efstathios Aloneftis
Geburtstag 29. März 1983
Geburtsort NikosiaZypern
Größe 170 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2005 Omonia Nikosia 89 (25)
2005–2007 AE Larisa 54 0(8)
2007–2008 Energie Cottbus II 2 0(0)
2007–2008 Energie Cottbus 12 0(0)
2008–2012 Omonia Nikosia 69 (14)
2012– APOEL Nikosia 68 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2005– Zypern 60 0(10)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 16. Mai 2015

2 Stand: 16. November 2014

Efstathios „Stathis“ Aloneftis (* 29. März 1983 in Nikosia, Zypern; griechisch Ευστάθιος Αλωνεύτης) ist ein zyprischer Fußballspieler.

Seine Karriere begann der linke Mittelfeldspieler, der auch als Stürmer eingesetzt werden kann, bei Omonia Nikosia. Mit Omonia gewann er 2003 die Meisterschaft sowie den Zypern-Pokal im Jahr 2005. Zur Saison 2005/06 wechselte Aloneftis zu AE Larisa in die griechische Superleague, wo er 2007 mit seinem Verein überraschend den Griechischen Pokal gewinnen konnte.

Zur Saison 2007/08 wechselt Aloneftis zum deutschen Bundesligisten Energie Cottbus, wo er einen bis 2010 gültigen Vertrag unterschrieb. Damit war er der erste und bisher einzige Zyprer in der höchsten deutschen Spielklasse. Der Vertrag wurde nach nur einem Jahr aufgelöst und Aloneftis wechselte zur Saison 2008/09 zurück zu Omonia Nikosia, mit denen er 2010 Meister wurde.

Efstathios Aloneftis ist Mitglied der zyprischen Fußballnationalmannschaft.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zyprischer Meister: 2003, 2010
  • Griechischer Pokalsieger: 2007
  • Zyprischer Pokalsieger: 2005
  • Zyprischer Supercup: 2003, 2005