Eggerik Beninga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eggerik Beninga (* 1490 in Grimersum; † 19. Oktober 1562 ebenda) war ein friesischer Geschichtsschreiber aus dem adligen Geschlecht der Beninga, einer der ersten Staatsmänner Ostfrieslands, war Drost zu Leerort und zugleich 1540–1556 Ratgeber der Gräfin Anna von Ostfriesland.

Eggerik Beninga verfasste eine ostfriesische Chronik, die Cronica der Fresen, in plattdeutscher Sprache. Sie enthält die Geschichte der Friesen von der ältesten Zeit an bis 1562.

Sein Grabstein befindet sich in der Kirche von Grimersum.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]