Egypt Air Cargo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egypt Air Cargo
Alternatives Logo der EgyptAir Cargo
Airbus A300-600RF der EgyptAir Cargo
IATA-Code:
ICAO-Code: MSX
Rufzeichen: EGYPTAIR CARGO
Gründung: 2002
Sitz: Kairo, AgyptenÄgypten Ägypten
Heimatflughafen:

Flughafen Kairo

Leitung: Basem Mohamed Fouad Gohar (CEO)[1]
Bilanzsumme: EGP 39,1 Millionen[1] (2013)
Frachtaufkommen: 124.231t[1] (2013)
Flottenstärke: 3 (+ 1 Bestellung)
Ziele: international
Website: www.egyptair-cargo.com

Egypt Air Cargo (im Außenauftritt EGYPTAIR CARGO) ist eine ägyptische Frachtfluggesellschaft mit Sitz in Kairo und Basis auf dem Flughafen Kairo. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Egypt Air.

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Egypt Air Cargo bedient von Kairo aus Ostende-Brügge, Addis Abeba, Mailand, Nairobi, Entebbe, Schardscha, Khartum und Istanbul. In Deutschland fliegt Egypt Air Cargo nach Frankfurt-Hahn und Köln/Bonn[2]

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Airbus A300-200F der Egypt Air Cargo im alten Farbschema

Mit Stand Juni 2017 besteht die Flotte der Egypt Air Cargo aus drei Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 29,1 Jahren:[3]

Flugzeugtyp aktiv bestellt[4] Luftfahrzeugkennzeichen Kapazität in kg[5]
Airbus A300-200F 1 SU-GAC 43.500
Airbus A300-600RF 2 SU-GAS

SU-GAY

45.000
Airbus A330-200P2F 1 SU-GCE
Gesamt 3 1

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Egypt Air Cargo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c egyptair-cargo.com Annual Report 2012/2013 PDF-Datei (englisch) abgerufen am 27. Juli 2015
  2. egyptair-cargo.com - Network (englisch) abgerufen am 27. Juli 2015
  3. planespotters.com – EgyptAir Cargo Fleet Details and History (englisch), abgerufen am 9. Juni 2017.
  4. flugrevue.de – Erste A330-200 zum Frachterumbau in Dresden, abgerufen am 9. Juni 2017.
  5. egyptair-cargo.com – Fleet (englisch), abgerufen am 28. Mai 2016.