Egyptian Light Transport Manufacturing Company

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Egyptian Light Transport Manufacturing Company
Rechtsform Company
Gründung  ?
Auflösung  ?
Sitz Kairo, Ägypten
Branche Automobile

Egyptian Light Transport Manufacturing Company, kurz Eltramco, war ein Unternehmen aus Ägypten.[1]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Unternehmen hatte seinen Sitz in Kairo. Es war eine Tochtergesellschaft der Egyptian Automotive Company, die Autos der Marke Ramses herstellte,[2] und außerdem eine Abteilung von El Nasr Automotive Manufacturing Company[1]. Das Unternehmen produzierte Personenkraftwagen und Nutzfahrzeuge europäischer Hersteller in Lizenz.[2]

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genannt sind die Modelle Fiat 125, Fiat Ritmo, Seat 600, Geländewagen von Aro und Lastkraftwagen von MAN.[2] Eine andere Quelle nennt Nutzfahrzeuge von Żuk.[3]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Egyptian Light Transport Manufacturing Company – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Fiat (X); El Nasr; ElTramCo.
  2. a b c Harald Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Ramses.
  3. d’Auto (niederländisch, abgerufen am 16. Juli 2016)