Ehime FC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ehime F.C.
Ehime FC.svg
Voller Name Ehime Football Club
Ort Matsuyama, Japan
Gegründet 1970
Vereinsfarben orange-blau
Stadion Ningineer Stadium
Plätze 20.000
Präsident Fumio Kamei
Trainer Ivica Barbarić (2009-)
Homepage Ehime FC
Liga J. League Division 2
2011 15. Platz
Heim
Auswärts

Ehime FC (jap. 愛媛FC) ist ein japanischer Fußballclub aus Matsuyama, der Hauptstadt der Präfektur Ehime. Seit der Meisterschaft in der Japan Football League 2005 spielt der Club zweitklassig.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Jahr 1970 als Matsuyama Soccer Club gegründet und benannte sich im Jahr 1995 in Ehime Football Club um. Lange Zeit spielte der Verein in der regionalen oder präfekturalen Liga, da Matsuyama in der Japan Soccer League durch die Werksmannschaft des ansässigen Unternehmens Teijin vertreten wurde.

Im Jahr 2003 gelang der Aufstieg in die Japan Football League. Nach dem Gewinn der JFL-Meisterschaft 2005 spielt Ehime in der J. League Division 2.

Am 28. November 2007 gelang Ehime ein Achtungserfolg mit einem 2:0-Auswärtssieg über den amtierenden Gewinner der AFC Champions League, die Urawa Red Diamonds, in der vierten Runde des nationalen Pokals.

2008 übernahm der Ehime F.C. den Ehime Shimanami F.C. als Reservemannschaft, welcher seitdem als Ehime F.C. Shimanami aufläuft.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer Nation Zeitraum
Takshi Onishi JapanJapan Japan 2000–2004
Kazuhito Mochiduki JapanJapan Japan 2005–2009
Ivica Barbarić KroatienKroatien Kroatien 2009-

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Liga Teams Pos. J. League Cup Emperor's Cup
2006 J2 13 9. - 4. Runde
2007 13 10. - Viertelfinale
2008 15 14. - 4. Runde
2009 18 15. - 2. Runde
2010 19 11. - 2. Runde
2011 20 15. - 4. Runde
2012 22 - - -

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 33° 46′ 6″ N, 132° 47′ 51″ O