Eibisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der deutsche Name Eibisch (mittelhochdeutsch ībesch(e), althochdeutsch ībisca) wurde aus lateinisch (h)ibīscum entlehnt, das seinerseits aus dem Keltischen stammt. Die weitere Herkunft ist unklar, in den anderen indogermanischen Sprachgruppen – also außerhalb des Keltischen, Lateinisch-Romanischen und Germanischen – ist dieser Pflanzenname nicht vertreten.

Eibisch steht für:

Eibisch ist außerdem der Familienname von: