Eichenberger Bach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eichenberger Bach
Der Eichenberger Bach zwischen Eichenberg und Sailauf

Der Eichenberger Bach zwischen Eichenberg und Sailauf

Daten
Gewässerkennzahl DE: 2475442
Lage Landkreis Aschaffenburg (Bayern)
Flusssystem Rhein
Abfluss über Sailaufbach → Laufach → Aschaff → Main → Rhein → Nordsee
Quelle oberhalb von Eichenberg im Waldgartenborn
50° 3′ 16″ N, 9° 16′ 0″ O
Quellhöhe 390 m ü. NN[1]
Mündung in Sailauf in den SailaufbachKoordinaten: 50° 1′ 25″ N, 9° 15′ 21″ O
50° 1′ 25″ N, 9° 15′ 21″ O
Mündungshöhe 175 m ü. NN[1]
Höhenunterschied 215 m
Länge 4,3 km[1]
Einzugsgebiet 6,6 km²[2]
Linke Nebenflüsse Unterer Steinbach
Der Eichenberger Bach (rechts) mündet in den Sailaufbach (links)

Der Eichenberger Bach (rechts) mündet in den Sailaufbach (links)

Der Eichenberger Bach ist ein rechter Zufluss des Sailaufbaches im Landkreis Aschaffenburg im bayerischen Spessart.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Eichenberger Bach entspringt im Sailaufer Forst oberhalb von Eichenberg, im Waldgartenborn am Gartenberg (489 m). Er durchfließt die Ortschaft und speist die Eichenberger Mühle. In Sailauf mündet er in den Sailaufbach.

Fälschlicherweise wird der Eichenberger Bach in manchen Karten als Oberlauf des Sailaufbaches bezeichnet.

Zuflüsse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flusssystem Aschaff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eichenberger Bach – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Google Earth
  2. BayernAtlas der Bayerischen Staatsregierung (Hinweise)