Eidenborn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eidenborn
Stadt Lebach
Koordinaten: 49° 23′ 29″ N, 6° 54′ 18″ O
Höhe: 287 (230–330) m ü. NN
Einwohner: 633 (30. Sep. 2015)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1974
Postleitzahl: 66822
Vorwahl: 06881
Eidenborn (Saarland)
Eidenborn

Lage von Eidenborn im Saarland

Eidenborn ist ein Stadtteil von Lebach im Landkreis Saarlouis im Saarland. Bis Ende 1973 war Eidenborn eine eigenständige Gemeinde.

Eidenborn liegt nahe am Mittelpunkt des Saarlandes (ca. 2 km entfernt in Falscheid).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen der saarländischen Gebiets- und Verwaltungsreform wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Eidenborn am 1. Januar 1974 der Gemeinde Lebach zugeordnet.[2]

Örtliche Einrichtungen & Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Freiwillige Feuerwehr
  • Kegelsportfreunde Wiesbach/Eidenborn
  • Katholische Kirche "Heiliger Peter von Mailand"
  • Katholische Frauengemeinschaft
  • Kulturgemeinschaft Eidenborn e.V.
  • Tennisverein TC Grün Weiß Eidenborn

Die Grundschule im Ort wurde zum Schuljahr 2005/2006 auf Grund von Sparmaßnahmen der saarländischen Landesregierung geschlossen. Das Gebäude steht örtlichen Vereinen zur Verfügung.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bevölkerungsstatistik der Gemeinde Lebach und ihrer Ortsteile
  2. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. Kohlhammer, Stuttgart 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 807.