Eidgenössische Steuerverwaltung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV
«Corporate Design Bund» – Logo der Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
Hauptsitz Bern
Vorsteher Adrian Hug[1]
Aufsicht Eidgenössisches Finanzdepartement EFD
Website www.estv.admin.ch
Eidgenössische Steuerverwaltung an der Eigerstrasse in Bern

Die Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV (französisch Administration fédérale des contributions AFC, italienisch Amministrazione federale delle contribuzioni AFC, rätoromanisch Administraziun federala da taglia AFT) ist eine Bundesbehörde der Schweizerischen Eidgenossenschaft. Es ist ein Amt des Eidgenössischen Finanzdepartements EFD.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ESTV erhebt verschiedene Steuern und Abgaben in der Schweiz. Dazu gehören unter anderem:

Unterabteilungen der ESTV kümmern sich ferner um die Anwendung und Durchsetzung des Steuerrechts, informieren über Steuerfragen, entwickeln das Steuerwesen weiter und helfen bei der Lösung von internationalen Steuerfragen.

Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die ESTV beschäftigte im Jahr 2004 rund 1100 Mitarbeiter, die sich überwiegend aus Kaufleuten, Verwaltungsangestellten, Buchhaltern, Bücherexperten, Steuerexperten, Ökonomen und Juristen zusammensetzen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Adrian Hug wird Chef der Eidgenössischen Steuerverwaltung. In: Neue Zürcher Zeitung vom 14. Dezember 2012

Koordinaten: 46° 56′ 23,9″ N, 7° 26′ 19,1″ O; CH1903: 600000 / 198765