Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1931

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die Eiskunstlauf-Europameisterschaft 1931 wurde 1931 in Wien ausgetragen.

Ergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation
1 Karl Schäfer OsterreichÖsterreich Österreich
2 Ernst Baier Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich
3 Hugo Distler OsterreichÖsterreich Österreich
4 Marcel Vadas Ungarn 1918Ungarn Ungarn
5 Otto Hartmann OsterreichÖsterreich Österreich
6 Rudolf Zettelmann OsterreichÖsterreich Österreich

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation
1 Sonja Henie NorwegenNorwegen Norwegen
2 Fritzi Burger OsterreichÖsterreich Österreich
3 Hilde Holovsky OsterreichÖsterreich Österreich
4 Vivi-Anne Hultén SchwedenSchweden Schweden
5 Lilly Weiler OsterreichÖsterreich Österreich
6 Yvonne de Ligne-Geurts BelgienBelgien Belgien
7 Ilse Hornung OsterreichÖsterreich Österreich
8 Else Flebbe Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich
9 Reneé Volpato Italien 1861Königreich Italien (1861–1946) Italien
10 Piroska Leviczky Ungarn 1918Ungarn Ungarn

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Nation
1 Olga Orgonista / Sándor Szalay Ungarn 1918Ungarn Ungarn
2 Emília Rotter / László Szollás Ungarn 1918Ungarn Ungarn
3 Lilly Gaillard / Willy Petter OsterreichÖsterreich Österreich