Eiskunstlauf-Europameisterschaften 1935

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 34. Eiskunstlauf-Europameisterschaften fanden 1935 in St. Moritz statt.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Karl Schäfer OsterreichÖsterreich Österreich
2 Felix Kaspar OsterreichÖsterreich Österreich
3 Ernst Baier Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
4 Jack Dunn Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
5 Marcus Nikkanen FinnlandFinnland Finnland
6 Erich Erdös OsterreichÖsterreich Österreich
7 Elemér Terták Ungarn 1918Ungarn Ungarn
8 Leopold Linhart OsterreichÖsterreich Österreich
9 Emil Rathenhofer OsterreichÖsterreich Österreich
10 Luzian Büeler SchweizSchweiz Schweiz
11 Jean Henrion FrankreichFrankreich Frankreich
12 Herbert Haertel Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich

Punktrichter:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Sonja Henie NorwegenNorwegen Norwegen
2 Liselotte Landbeck OsterreichÖsterreich Österreich
3 Cecilia Colledge Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
4 Maxi Herber Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
5 Gweneth Butler Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
6 Grete Lainer OsterreichÖsterreich Österreich
7 Hedy Stenuf OsterreichÖsterreich Österreich
8 Mollie Phillips Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
9 Yvonne de Ligne-Geurts BelgienBelgien Belgien
10 Nanna Egedius NorwegenNorwegen Norwegen
11 Hertha Dexler OsterreichÖsterreich Österreich
12 Victoria Lindpaitner Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
13 Emmy Putzinger OsterreichÖsterreich Österreich
14 Nadine Szilassy Ungarn 1918Ungarn Ungarn
15 Diana Fane-Gladwin Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
16 Gaby Clericetti FrankreichFrankreich Frankreich

Punktrichter:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Maxi Herber / Ernst Baier Deutsches Reich NSDeutsches Reich (NS-Zeit) Deutsches Reich
2 Idi Papez / Karl Zwack OsterreichÖsterreich Österreich
3 Lucy Galló / Rezső Dillinger Ungarn 1918Ungarn Ungarn
4 Ilse Pausin / Erik Pausin OsterreichÖsterreich Österreich
5 Eva Tusak / Zoltan Balazs Ungarn 1918Ungarn Ungarn
6 Eleonore Bäumel / Fritz Wächtler OsterreichÖsterreich Österreich
7 Violet Supple / Leslie Cliff Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
8 Traute Jäger / Fritz Lesk Tschechoslowakei 1920Tschechoslowakei Tschechoslowakei
9 Gaby Clericetti / Jean Henrion FrankreichFrankreich Frankreich

Punktrichter:

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]