Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1900

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 1900
5. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaft
Datum: 10. – 11. Februar 1900
Austragungsort: Davos
Goldmedaillengewinner
Herren: Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Gustav Hügel (3)
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
189919001901

Die 5. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft fand am 10. und 11. Februar 1900 in Davos (Schweiz) statt.

Es gab nur zwei Teilnehmer. Gustav Hügel gewann seinen dritten und letzten Weltmeisterschaftstitel, indem er zum dritten Mal nach 1897 und 1899 Ulrich Salchow auf den zweiten Rang verwies.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Gustav Hügel Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Österreich
2 Ulrich Salchow Schweden 1844Schweden Schweden

Punktrichter waren:

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]