Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1911

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften 1911
16. Austragung
Typ: ISU-Meisterschaften
Datum: 22. Januar (Damen & Paare)
3. Februar (Herren) 1911
Austragungsort: Wien (Damen & Paare)
Berlin (Herren)
Goldmedaillengewinner
Herren: SchwedenSchweden Ulrich Salchow (10)
Damen: Ungarn 1867Ungarn Lily Kronberger (4)
Paare: Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Ludowika Eilers &
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Walter Jakobsson
Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
191019111912

Die 16. Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften fanden für die Damen- und Paarkonkurrenz am 22. Januar 1911 in Wien (Cisleithanien) und für die Herrenkonkurrenz am 3. Februar 1911 in Berlin (Deutsches Kaiserreich) statt.

Ulrich Salchow gewann seinen zehnten und letzten Weltmeistertitel.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Ulrich Salchow SchwedenSchweden Schweden
2 Werner Rittberger Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich
3 Fritz Kachler Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Österreich
4 Andor Szende Ungarn 1867Ungarn Ungarn
5 Richard Johansson SchwedenSchweden Schweden
6 Martin Stixrud NorwegenNorwegen Norwegen
7 Dunbar Poole SchwedenSchweden Schweden

Punktrichter waren:

Damen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportlerin Land
1 Lily Kronberger Ungarn 1867Ungarn Ungarn
2 Opika von Méray Horváth Ungarn 1867Ungarn Ungarn
3 Ludowika Eilers Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich

Punktrichter waren:

Paare[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Sportler Land
1 Ludowika Eilers / Walter Jakobsson Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich /
Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Großfürstentum Finnland

Punktrichter waren:

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 Deutsches ReichDeutsches Kaiserreich Deutsches Reich 1 1 1 3
2 Ungarn 1867Ungarn Ungarn 1 1 2
3 Finnland Großfurstentum 1883Großfürstentum Finnland Großfürstentum Finnland 1 1
SchwedenSchweden Schweden 1 1
5 Osterreich KaisertumKaisertum Österreich Österreich 1 1

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]