Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 2002

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 33. Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft wurde vom 19. bis 20. Januar im norwegischen Hamar (Vikingskipet) ausgetragen.

Wettbewerb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 74 Sportler aus 18 Nationen nahmen am Mehrkampf teil
Teilnehmende Nationen
OsterreichÖsterreich Österreich
BelgienBelgien Belgien
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
KanadaKanada Kanada
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
TschechienTschechien Tschechien
FinnlandFinnland Finnland
DeutschlandDeutschland Deutschland
UngarnUngarn Ungarn
ItalienItalien Italien
JapanJapan Japan
Korea SudSüdkorea Südkorea
NiederlandeNiederlande Niederlande
NorwegenNorwegen Norwegen
PolenPolen Polen
RusslandRussland Russland
UkraineUkraine Ukraine
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportlerinnen der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 KanadaKanada Catriona LeMay Doan 38,05 (1) 38,05 1:16,78 (3) 38,39 38,10 (1) 38,10 1:16,28 (2) 38,14 152,680
2 NiederlandeNiederlande Andrea Nuyt 38,37 (4) 38,37 1:16,73 (2) 38,36 38,33 (2) 38,33 1:16,71 (3) 38,35 153,420
3 Weissrussland 1995Weißrussland Anschalika Kazjuha 38,47 (5) 38,47 1:16,67 (1) 38,33 38,45 (3) 38,45 1:16,76 (6) 38,38 153,635
4 DeutschlandDeutschland Monique Garbrecht-Enfeldt 38,30(3) 38,30 1:16,92 (4) 38,46 38,53 (4) 38,53 1:16,76 (5) 38,38 153,670
5 DeutschlandDeutschland Sabine Völker 38,50(6) 38,50 1:17,09 (7) 38,54 38,57 (5) 38,57 1:16,17 (1) 38,08 153,700
6 RusslandRussland Swetlana Schurowa 38,28 (2) 38,28 1:17,49 (9) 38,74 38,61 (6) 38,61 1:17,42 (10) 38,71 154,345
7 JapanJapan Aki Tonoike 38,88 (10) 38,88 1:16,92 (4) 38,46 38,95 (10) 38,95 1:17,63 (11) 38,81 155,105
8 JapanJapan Sayuri Osuga 38,54 (7) 38,54 1:17,89 (14) 38,94 38,74 (9) 38,74 1:18,44 (15) 39,22 155,445
9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Amy Sannes 39,35 (17) 39,35 1:16,95 (6) 38,47 39,40 (18) 39,40 1:16,75 (4) 38,37 155,600
10 NiederlandeNiederlande Marianne Timmer 38,88 (10) 38,88 1:17,62 (11) 38,81 39,60 (20) 39,60 1:17,02 (8) 38,51 155,800
11 NiederlandeNiederlande Marieke Wijsman 39,21 (16) 39,21 1:17,23 (8) 38,61 39,33 (17) 39,33 1:17,70 (13) 38,85 156,005
12 ItalienItalien Chiara Simionato 39,05 (13) 39,05 1:18,26 (15) 39,13 39,27 (15) 39,27 1:17,16 (9) 38,58 156,030

1. Lauf 500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Catriona LeMay Doan KanadaKanada Kanada 38,05 38,05
2 Swetlana Schurowa RusslandRussland Russland 38,28 38,28
3 Monique Garbrecht-Enfeldt DeutschlandDeutschland Deutschland 38,30 38,30
4 Andrea Nuyt NiederlandeNiederlande Niederlande 38,37 38,37
5 Anschalika Kazjuha Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 38,47 38,47
6 Sabine Völker DeutschlandDeutschland Deutschland 38,50 38,50
7 Sayuri Ōsuga JapanJapan Japan 38,54 38,54
8 Wang Manli China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 38,76 38,76
9 Tomomi Okazaki JapanJapan Japan 38,85 38,85
10 Aki Tonoike
Marianne Timmer
JapanJapan Japan
NiederlandeNiederlande Niederlande
38,88 38,88
12 Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Deutschland 38,90 38,90
25 Marion Wohlrab DeutschlandDeutschland Deutschland 39,72 39,72

1. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Anschalika Kazjuha Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1:16,67 38,33
2 Andrea Nuyt NiederlandeNiederlande Niederlande 1:16,73 38,36
3 Catriona LeMay Doan KanadaKanada Kanada 1:16,78 38,39
4 Monique Garbrecht-Enfeldt
Aki Tonoike
DeutschlandDeutschland Deutschland
JapanJapan Japan
1:16,92 38,46
6 Amy Sannes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:16,95 38,47
7 Sabine Völker DeutschlandDeutschland Deutschland 1:17,09 38,54
8 Marieke Wijsman NiederlandeNiederlande Niederlande 1:17,23 38,61
9 Swetlana Schurowa RusslandRussland Russland 1:17,49 38,74
10 Annamarie Thomas NiederlandeNiederlande Niederlande 1:17,50 38,75
18 Marion Wohlrab DeutschlandDeutschland Deutschland 1:19,08 39,54

2. Lauf 500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Catriona LeMay Doan KanadaKanada Kanada 38,10 38,10
2 Andrea Nuyt NiederlandeNiederlande Niederlande 38,33 38,33
3 Anschalika Kazjuha Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 38,45 38,45
4 Monique Garbrecht-Enfeldt DeutschlandDeutschland Deutschland 38,53 38,53
5 Sabine Völker DeutschlandDeutschland Deutschland 38,57 38,57
6 Swetlana Schurowa RusslandRussland Russland 38,61 38,61
7 Wang Manli China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 38,66 38,66
8 Tomomi Okazaki JapanJapan Japan 38,69 38,69
9 Sayuri Ōsuga JapanJapan Japan 38,74 38,74
10 Aki Tonoike JapanJapan Japan 38,95 38,95
12 Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Deutschland 39,19 39,19
24 Marion Wohlrab DeutschlandDeutschland Deutschland 39,84 39,84

2. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Sabine Völker DeutschlandDeutschland Deutschland 1:16,17 38,08
2 Catriona LeMay Doan KanadaKanada Kanada 1:16,28 38,14
3 Andrea Nuyt NiederlandeNiederlande Niederlande 1:16,71 38,35
4 Amy Sannes Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:16,75 38,37
5 Monique Garbrecht-Enfeldt DeutschlandDeutschland Deutschland 1:16,76 38,38
6 Anschalika Kazjuha Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1:16,76 38,38
7 Annamarie Thomas NiederlandeNiederlande Niederlande 1:16,78 38,39
8 Marianne Timmer NiederlandeNiederlande Niederlande 1:17,02 38,51
9 Chiara Simionato ItalienItalien Italien 1:17,16 38,58
10 Swetlana Schurowa RusslandRussland Russland 1:17,42 38,71
19 Marion Wohlrab DeutschlandDeutschland Deutschland 1:18,84 39,42
30 Jenny Wolf DeutschlandDeutschland Deutschland 1:20,60 40,30

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zeigt die zwölf erfolgreichsten Sportler der Sprint-WM
Rang Name 1. Lauf
500 Meter
Pkt. 1. Lauf
1.000 Meter
Pkt. 2. Lauf
500 Meter
Pkt. 2. Lauf
1.000 Meter
Pkt. Gesamt-
pkt.
1 KanadaKanada Jeremy Wotherspoon 35,06 (1) 35,06 1:09,65 (1) 34,82 35,33 (3) 35,33 1:09,21 (1) 34,60 139,820
2 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Casey FitzRandolph 35,25 (2) 35,25 1:10,61 (10) 35,30 35,17 (2) 35,17 1:09,76 (3) 34,88 140,605
3 KanadaKanada Mike Ireland 35,53 (9) 35,53 1:10,01 (4) 35,00 35,35 (4) 35,35 1:09,89 (4) 34,94 140,830
4 NiederlandeNiederlande Gerard van Velde 35,49 (7) 35,49 1:09,87 (2) 34,93 35,46 (5) 35,46 1:10,06 (5) 35,03 140,915
5 NiederlandeNiederlande Erben Wennemars 35,52 (8) 35,52 1:10,33 (6) 35,16 35,51 (6) 35,51 1:09,45 (2) 34,72 140,920
6 Korea SudSüdkorea Lee Kyu-hyeok 35,42 (5) 35,42 1:10,35 (7) 35,17 35,52 (7) 35,52 1:10,16 (7) 35,08 141,195
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kip Carpenter 35,63 (11) 35,63 1:10,20 (5) 35,10 35,65 (10) 35,65 1:10,47 (10) 35,23 141,615
7 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Joey Cheek 35,47 (6) 35,47 1:10,70 (13) 35,35 35,65 (9) 35,65 1:10,29 (8) 35,14 141,615
9 JapanJapan Hiroyasu Shimizu 35,32 (4) 35,32 1:11,81 (21) 35,90 35,17 (1) 35,17 1:10,76 (15) 35,38 141,775
10 RusslandRussland Dmitri Dorofejew 35,59 (10) 35,59 1:10,86 (15) 35,43 35,52 (8) 35,52 1:10,72 (14) 35,36 141,900
11 FinnlandFinnland Janne Hänninen 35,80 (14) 35,80 1:10,44 (8) 35,22 35,84 (14) 35,84 1:10,62 (11) 35,31 142,170
12 NorwegenNorwegen Ådne Søndrål 36,16 (24) 36,16 1:09,97 (3) 34,98 36,13 (22) 36,13 1:10,07 (6) 35,03 142,310

1. Lauf 500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Kanada 35,06 35,06
2 Casey FitzRandolph Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,25 35,25
3 Jan Bos NiederlandeNiederlande Niederlande 35,28 35,28
4 Hiroyasu Shimizu JapanJapan Japan 35,32 35,32
5 Lee Kyu-hyeok Korea SudSüdkorea Südkorea 35,42 35,42
6 Joey Cheek Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,47 35,47
7 Gerard van Velde NiederlandeNiederlande Niederlande 35,49 35,49
8 Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Niederlande 35,52 35,52
9 Mike Ireland KanadaKanada Kanada 35,53 35,53
10 Dmitri Dorofejew RusslandRussland Russland 35,59 35,59
17 Christian Breuer DeutschlandDeutschland Deutschland 35,96 35,96
27 Andreas Behr DeutschlandDeutschland Deutschland 36,27 36,27

1. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Kanada 1:09,65 34,82
2 Gerard van Velde NiederlandeNiederlande Niederlande 1:09,87 34,93
3 Ådne Søndrål NorwegenNorwegen Norwegen 1:09,97 34,98
4 Mike Ireland KanadaKanada Kanada 1:10,01 35,00
5 Kip Carpenter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:10,20 35,10
6 Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Niederlande 1:10,33 35,16
7 Lee Kyu-hyeok Korea SudSüdkorea Südkorea 1:10,35 35,17
8 Janne Hänninen FinnlandFinnland Finnland 1:10,44 35,22
9 Nick Pearson Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:10,56 35,28
10 Casey FitzRandolph Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:10,61 35,30
28 Andreas Behr DeutschlandDeutschland Deutschland 1:12,58 36,29

2. Lauf 500 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Hiroyasu Shimizu
Casey FitzRandolph
JapanJapan Japan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
35,17 35,17
3 Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Kanada 35,33 35,33
4 Mike Ireland KanadaKanada Kanada 35,35 35,35
5 Gerard van Velde NiederlandeNiederlande Niederlande 35,46 35,46
6 Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Niederlande 35,51 35,51
7 Lee Kyu-hyeok Korea SudSüdkorea Südkorea 35,52 35,52
8 Dmitri Dorofejew RusslandRussland Russland 35,52 35,52
9 Joey Cheek Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,65 35,65
10 Kip Carpenter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 35,65 35,65
26 Andreas Behr DeutschlandDeutschland Deutschland 36,50 36,50

2. Lauf 1.000 Meter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Name Land Zeit Punkte
1 Jeremy Wotherspoon KanadaKanada Kanada 1:09,21 34,60
2 Erben Wennemars NiederlandeNiederlande Niederlande 1:09,45 34,72
3 Casey FitzRandolph Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:09,76 34,88
4 Mike Ireland KanadaKanada Kanada 1:09,89 34,94
5 Gerard van Velde NiederlandeNiederlande Niederlande 1:10,06 35,03
6 Ådne Søndrål NorwegenNorwegen Norwegen 1:10,07 35,03
7 Lee Kyu-hyeok Korea SudSüdkorea Südkorea 1:10,16 35,08
8 Joey Cheek Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:10,29 35,14
9 Yusuke Imai JapanJapan Japan 1:10,30 35,15
10 Kip Carpenter Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1:10,47 35,23
29 Andreas Behr DeutschlandDeutschland Deutschland 1:12,98 36,49

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]