Eja

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eja
Wappen Karte
Eja führt kein Wappen
Eja (Portugal)
Eja
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Tâmega
Distrikt: Porto
Concelho: Penafiel
Koordinaten: 41° 5′ N, 8° 18′ WKoordinaten: 41° 5′ N, 8° 18′ W
Einwohner: 1112 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 5,05 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 220 Einwohner pro km²
Politik
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Eja

4575-217 Eja

Eja ist eine Gemeinde im Norden Portugals.

Eja gehört zum Kreis Penafiel im Distrikt Porto, besitzt eine Fläche von 5,1 km² und hat 1112 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).

Zu Eja gehört Entre-os-Rios, mit Bädern aus der Römerzeit, die zum Teil noch in Funktion sind. Aus diesem Grund ist der Name "Entre-os-Rios" wesentlich geläufiger als der Name der Gemeinde.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]