Ekran (Satellit)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ekran (Экран) war ein Typ sowjetischer geostationärer Satelliten, die für ein nationales Satellitenfernsehsystem entwickelt wurden. Der erste Satellit dieser Art wurde 1976 gestartet. Der bei Ekran an Bord befindliche Transmitter verfügte über genug Energie (200 W) um jeden sibirischen Haushalt mit einem TV-Signal zu versorgen. Ekran bediente sich bei der Übertragung einer einfachen Yagi-Uda-Antenne. Eine modifizierte Version Ekrans wurde Ekran-M genannt. Insgesamt wurden bis 2001 etwa 30 Ekran-Satelliten gestartet. Die Ekran-Satelliten wurden durch verbesserte geostationäre DBS-Satelliten wie Gorisont, Gals und Express ersetzt.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Encyclopedia Astronautica: Ekran (englisch)
  • Gunter's Space Page: Ekran (11F647) (englisch)
  • The Encyclopedia of Science: Ekran (englisch)
  • Federation of American Scientists: Ekran-M (englisch)