El Cajon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

El Cajon


Siegel
Lage im San Diego County
Lage im San Diego County
Basisdaten
Gründung: 12. November 1912
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Kalifornien
County: San Diego County
Koordinaten: 32° 48′ N, 116° 58′ WKoordinaten: 32° 48′ N, 116° 58′ W
Zeitzone: Pacific (UTC−8/−7)
Einwohner: 106.215 (Stand: 2020)
Haushalte: 33.496 (Stand: 2020)
Fläche: 37,7 km² (ca. 15 mi²)
davon 37,7 km² (ca. 15 mi²) Land
Bevölkerungsdichte: 2.817 Einwohner je km²
Höhe: 133 m
Postleitzahlen: 92019-92022, 92090
Vorwahl: +1 619
FIPS: 06-21712
GNIS-ID: 1652701
Website: www.elcajon.gov
Bürgermeister: Bill Wells[1]

El Cajon aus der Luft

El Cajon ist eine Stadt im San Diego County im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie hat 97.207 Einwohner (Stand: 2010). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 37,7 km² und befindet sich an der Interstate 8 und der California State Route 67.

In El Cajon befindet sich der Firmensitz des renommierten Gitarrenbauers Taylor Guitars.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2008 wurde mit dem Seminary of Mar Abba the Great das erste Seminar der Chaldäisch-katholischen Kirche außerhalb des Irak gegründet.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jimmie Johnson (* 1975), Rennfahrer
  • Tim LaHaye (1926–2016), baptistischer Pastor in El Cajon 1958–1981 und Autor der Romane left behind
  • Greg Louganis (* 1960), Wasserspringer, mehrmaliger Olympiasieger und Weltmeister
  • Glen Morgan, Produzent, Regisseur und Drehbuchautor
  • Olaf Wieghorst (1899–1988), Maler; lebte von 1945 bis zu seinem Tod in El Cajon

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: El Cajon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. www.elcajon.gov. (abgerufen am 29. Mai 2022).