El Viejo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
El Viejo
12.666666666667-87.16666666666748Koordinaten: 12° 40′ N, 87° 10′ W
Karte: Nicaragua
marker
El Viejo

El Viejo auf der Karte von Nicaragua

Basisdaten
Staat NicaraguaNicaragua Nicaragua
Departamento Chinandega
Einwohner 83.856 
Detaildaten
Fläche 1,274 km²
Bevölkerungsdichte 65.821 Ew./km²
Höhe 48 m
Zeitzone UTC-6
Virgen del Trono, El Viejo, Chinandega
Virgen del Trono, El Viejo, Chinandega

El Viejo ist eine kleine Stadt und ein Municipio im mittelamerikanischen Staat Nicaragua, die ca. 7 km von Chinandega entfernt ist.

Küche[Bearbeiten]

Heute ist El Viejo bekannt für seine Vielfalt der Küche. Ihre Spezialitäten sind Rosquillas, Cajetas und Bjillos aus Milch. Endemisch gibt es dort die Toncua, welche der Papaya ähnelt und ortsüblich mit Honig gegessen wird. In der kolonialzeit war El Viejo ein Subzentrum von Nicaragua.

Basilika der Unbefleckten Empfängnis Mariens[Bearbeiten]

Aus dem 17. Jahrhundert stammt die Basilika der Unbefleckten Empfängnis Mariens, die im Rang einer Basilica minor steht. In der Kirche ist eine reichhaltige Ausstattung erhalten, darunter ein Taufstein von 1560.

Zur Herkunft des Marienbildnis wird berichtet, dass Fray Pedro de Zepeda y Ahumada, ein leiblicher Bruder der hl. Teresa von Ávila, mit seinem Schiff von einen Sturm 1562 in den Hafen von Realejo getrieben wurde. Dieses Bildnis wurde von der Bevölkerung sehr bewundert und so verabschiedete sie sich traurig, als de Zepeda y Ahumada weitersegeln wollte. Ein weiterer Sturm zwang jedoch das Schiff zur Umkehr, deshalb entschied sich Fray Pedro de Zepeda y Ahumada, das Bild in El Viejo zu lassen, was er als den Willen Gottes ansah. So wurde ein Wallfahrtsort begründet. Der Schmuck, der das Bildnis verziert, wird jeweils am 6. Dezember im Rahmen einer Andacht gereinigt.

Landwirtschaft[Bearbeiten]

Im ausgedehntesten Municipio von Chinandega werden Bananen, Erdnüsse, Zuckerrohr und Sesam angebaut. Sowie Garnelenzucht in geringerem Umfang betrieben und ein wesentlicher Beitrag zu BIP geleistet.

Geografische Einordnung[Bearbeiten]

Die Pazifikküste ist das dichtest besiedelte Gebiet Nicaraguas. Der vulkanische Boden ist fruchtbar. [1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Ficha Munichipal El Viejo (spanisch; PDF; 59 kB)