Elefantengebäude (Bangkok)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Elefantengebäude von Norden

Das Elefantengebäude (englisch Elephant Building oder Elephant Tower; thailändisch ตึกช้าง, RTGS Tuek Chang) ist ein 102 Meter hohes Gebäude im Bezirk Chatuchak im Norden der thailändischen Hauptstadt Bangkok. Es besitzt 32 Stockwerke, wurde 1997 fertiggestellt und ähnelt in seiner Gestalt einem Elefanten.[1] Der Entwurf stammt von Ong-ard Satrabhandhu.[2] Es besteht aus drei einzelnen Türmen, welche durch die oberen Stockwerke miteinander verbunden sind. Zwei der drei Türme beherbergen Büros, im dritten Turm befinden sich Wohnungen.

Das Gebäude wurde in der Fachzeitschrift Architectural Digest als eines der hässlichsten Hochhäuser der Welt bezeichnet.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elephant Tower / Emporis
  2. Adam McCulloch: 8 buildings shaped like animals. CNN Travel, 4. Juli 2013.
  3. Nick Mafi: The 24 Ugliest Skyscrapers in the World. In: Architectural Digest (englisch, online), 2. Mai 2017.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]