Elierce Barbosa de Souza

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Souza
Spielerinformationen
Voller Name Elierce Barbosa de Souza
Geburtstag 8. März 1988
Geburtsort Posse, GoiásBrasilien
Größe 183 cm
Position Mittelfeld
Vereine in der Jugend
Atlético Goianiense
Palmeiras São Paulo
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2007–2013
2007
2007
2008
2008–2010
2010
2011
2012
2013
2014–2016
2014
2015
2016
2017–
Palmeiras São Paulo
Ceilândia EC (Leihe)
Brasília FC (Leihe)
EC Dom Pedro Bandeirante (Leihe)
Palmeiras São Paulo
AA Ponte Preta (Leihe)
AD São Caetano (Leihe)
Náutico Capibaribe (Leihe)
Cruzeiro Belo Horizonte (Leihe)
Cruzeiro Belo Horizonte
FC Santos (Leihe)
EC Bahia (Leihe)
Cerezo Osaka (Leihe)
Cerezo Osaka
0 (0)


49 (3)
41 (1)
28 (4)
33 (7)
35 (7)
18 (3)
0 (0)
18 (0)
27 (3)
41 (8)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 17. Januar 2017

Elierce Barbosa de Souza, genannt Souza, (* 8. März 1988 in Posse, Goiás) ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Allgemein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Start seiner Karriere stand unter keinem guten Stern. Nach seiner Verpflichtung als Profispieler wurde er sofort an unterklassige Vereine im Federal District ausgeliehen. Hier wurde er nicht nur schlecht bezahlt, sondern lernte auch den Hunger kennen, so musste er z. B. manchmal morgens ohne Frühstück zum Training gehen. Er ging daraufhin zurück in seine Heimatstadt um als Bauarbeiter sein Geld zu verdienen. Sein Stammverein holte ihn dann aber doch noch wieder zurück.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach zwei Spielzeiten in der ersten Mannschaft von Palmeiras 2008 und 2009, ging es wieder auf Wanderschaft. Zuletzt 2013 im Tausch mit dem Spieler Ananias zu seinem jetzigen Verein Cruzeiro. Dieser kaufte den Spieler dann auch Anfang des Jahres 2014, der ein wichtiger Spieler beim Gewinn der brasilianischen Meisterschaft 2013 war.

Für die Saison 2016 wurde Souza nach Japan an Cerezo Osaka ausgeliehen.[1] Sein erstes Spiel in der zweiten japanischen Liga bestritt Souza am 28. Februar 2016 gegen FC Machida Zelvia.[2] Sein erstes Tor in dem Wettbewerb gelang ihm am 3. April 2016 im Spiel gegen JEF United Ichihara Chiba.[3]

Im Dezember 2016 wurde bekannt, dass der japanische Klub Souza vollständig übernimmt.[4] Für die Anteile an dem Spieler soll Cruzeiro eine Ablöse in Höhe von einer Million US-Dollar erhalten haben.

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Palmeiras

Cruzeiro

Bahia

Persönliche Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Leihe an Cerezo Osaka, Bericht auf globoesporte.globo.com vom Dezember 2015, Seite auf portug., abgerufen am 17. Januar 2017
  2. Erstes J2 League Spiel, Spielbericht auf fussballzz.de
  3. Erstes J2 League Tor, Spielbericht auf fussballzz.de
  4. Verpflichtung durch Cerezo Osaka, Bericht auf ochute.com.br vom 21. Dezember 2016, Seite auf portug., abgerufen am 17. Januar 2017