Eliot Higgins

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eliot Higgins (2015)

Eliot Higgins (* 1979) ist ein britischer Blogger und Internetjournalist. Er betreibt die investigative Internetplattform Bellingcat. Eliot Higgins deckte 2012 als erster den Einsatz von Streubomben und Fassbomben in Syrien auf und analysierte den Absturz der Passagiermaschine MH-17 über der Ostukraine.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eliot Higgins war nach einem abgebrochenen Medienstudium als Finanzsachbearbeiter für einen Textilhersteller, danach für ein Wohnheim für Flüchtlinge tätig.[1][2]

Brown Moses Blog[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im März 2012 begann er im Brown Moses Blog[3] über eingesetzte Waffensysteme im Bürgerkrieg in Syrien zu berichten. Eliott Higgins hatte nur selbst angeeignete Fachkenntnisse und verfügte über keinerlei Hintergrundwissen über die arabische Welt. Er konnte als erster anhand von Videoclips im Internet zeigen, dass die syrische Regierung Fass- und Streubomben gegen die Bevölkerung eingesetzt hatte.

Er konnte ebenfalls den Weg von Kriegsgerät und Waffen aus Kroatien in die Hände syrischer oppositioneller Kämpfer nachweisen, die mit Unterstützung Saudi-Arabiens und mit Wissen der USA dorthin gelangt waren.

Seine Recherchen im syrischen Bürgerkrieg galten als schneller als die professioneller Medien.[4]

Bellingcat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2014 gründete er die Internetplattform Bellingcat, die es auch anderen Internetaktivisten ermöglichen sollte, durch Crowdsourcing an Recherchen mitzuwirken. 2015 wies sie einen wahrscheinlich russischen Abschuss des Passagierflugzeuges MH-17 über der Ostukraine nach.[5] Eliot Higgins wirkte an mehreren Berichten zum Syrienkrieg und dem Krieg in der Ostukraine unter anderem mit dem Atlantic Council mit.

Für die Recherchen erhielten er und Bellingcat 2015 den Sonderpreis des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises der ARD.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Eliot Higgins – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ralf Sotscheck: Krieg ist sein Hobby. taz, 13. August 2014, abgerufen am 22. September 2016.
  2. MH-Abschuss über Ukraine. In: Süddeutsche Zeitung, 1. Juni 2015.  abgerufen am 22. September 2016
  3. Brown Moses Blog (nicht mehr betrieben seit 2014)
  4. Patrick Radden Keefe: Rocket Man: How an unemployed blogger confirmed that Syria had used chemical weapons. The New Yorker, 25. November 2013, abgerufen am 22. September 2016 (englisch).
  5. MH-Abschuss über Ukraine. In: Süddeutsche Zeitung, 1. Juni 2015.  abgerufen am 22. September