Elisabeth von Koch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elisabeth Eleonore Katharina Therese Susanne Edle von Koch auf Rohrbach (* 22. März 1974 in München) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihre Ausbildung absolvierte Elisabeth von Koch an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz. Als Synchronsprecherin leiht sie u.a. Frida Hallgren im Film Wie im Himmel ihre Stimme. Elisabeth von Koch hat zwei Söhne und lebt in München. Ihr Bruder Sebastian Rohrbach ist ebenfalls als Schauspieler tätig.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]