Elizabeth Hurley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Elizabeth Hurley (2008)

Elizabeth Jane Hurley, genannt Liz Hurley (* 10. Juni 1965 in Basingstoke) ist eine britische Schauspielerin, Produzentin und Model.

Leben[Bearbeiten]

Hurley wurde als zweites von drei Geschwistern – Katie, ihre jüngere Schwester und ihr älterer Bruder Michael – im englischen Basingstoke, als Tochter von Angela und Roy Hurley geboren.[1] Ihr irischer Vater war Major in der British Army. Hurleys anglikanische Mutter arbeitete als Lehrerin an der Kempshott Infant School,[1] an der Elizabeth einen Teil ihrer Grundschulzeit verbrachte. Danach besuchte sie die Kempshott Junior School und die Harriet Costello School. Ihren Berufswunsch, Tänzerin, versuchte sie im Alter von 12 Jahren durch Ballettstunden zu verwirklichen, und sie erhielt Unterricht in Tanz und Theater am London Studio Centre.[2][3] Als Sechzehnjährige färbte sie sich ihr Haar pink und trug ein Nasenpiercing:[4] „When I was 16 – this was about 1981,82 – the thing to be in Basingstoke, the suburb I grew up in, was punk. Which, as any hip person will tell you, was way past its sell-by date“.[5]

Hurley gemeinsam mit ihrem damaligen Ehemann Arun Nayar (2008)

Weltweite Medienpräsenz verschaffte ihr das Sicherheitsnadelkleid, eine Kreation des Modedesigners Gianni Versace, das die Schauspielerin im Jahr 1994 bei der Filmpremiere von Vier Hochzeiten und ein Todesfall trug, die Hurley zusammen mit ihrem damaligen Lebensgefährten Hugh Grant, dem Hauptdarsteller des Filmes, besuchte.[6][7][8] Hurleys Auftritt wurde in einer Umfrage der englischen Kaufhauskette Debenham's unter 3.000 Frauen auf Platz 1 der Top 20 Iconic Red Carpet Dresses gewählt.[9][10][11][12][13]

Ab 2003 war sie mit dem deutsch-indischen Textilerben Arun Nayar liiert, den sie am 1. März 2007 ehelichte. Am 13. Dezember 2010 gab sie die Trennung von ihrem Ehemann bekannt. Die Ehe von Hurley und Nayar wurde am 15. Juni 2011 offiziell geschieden. [14] Elizabeth Hurley hat einen gemeinsamen Sohn mit dem Milliardär Steve Bing. Am 30. September 2011 verlobten sich Hurley und Shane Warne im schottischen St Andrews. [15][16]

Film und Fernsehen[Bearbeiten]

Hurley hatte ihr Leinwanddebüt 1987 mit dem britischen Episodenfilm Aria, der seine Premiere als Wettbewerbsbeitrag an den Filmfestspielen von Cannes 1987 erlebte. Ihren ersten Film in Hollywood drehte sie 1992 an der Seite von Wesley Snipes (Passagier 57). Im gleichen Jahr folgte eine Hauptrolle im an den Filmfestspielen in Berlin gezeigten Der lange Winter (El largo invierno), an der Seite von Vittorio Gassman und Jean Rochefort. Für die Sexiest Love Scene (EDtv) wurde sie 1999 zusammen mit Matthew McConaughey für den Teen Choice Award nominiert; Austin Powers – Spion in geheimer Missionarsstellung als Movie of the Summer.

1996 gründete sie mit ihrem langjährigen Freund Hugh Grant die Produktionsfirma Simian Films. Ihren Einstieg als Filmproduzentin feierte Elizabeth Hurley 1996 mit dem Thriller Extrem… mit allen Mitteln mit Hugh Grant, Gene Hackman, Sarah Jessica Parker und David Morse. Es folgten Mickey Blue Eyes (1999), Method – Mord im Scheinwerferlicht (2004), als Produzentin und weibliche Hauptbesetzung sowie die Fernsehshow Project Catwalk (2006), deren erste Staffel von Hurley moderiert wurde. Von 2011 bis 2012 hatte sie die Rolle der Diana Payne in Gossip Girl inne.

Wohltätigkeitsarbeit[Bearbeiten]

Im Gedenken an seine Mutter, die an Krebs starb, eröffnete Imran Khan am 29. Dezember 1994 in Lahore das Shaukat Khanum Memorial Cancer Hospital & Research Centre als karitative Krebsklinik, in der 75 Prozent der Behandlungen kostenlos durchgeführt werden.[17] Prominente, wie Sushmita Sen, Elizabeth Hurley und Mitglieder der indischen Cricket-Mannschaft engagieren sich für den Betrieb der Klinik.[18][19][20][21]

Hurley engagierte sich auch in der Brustkrebs-Präventionskampagne von Estée Lauder mit dem Elizabeth Pink Lippenstift, dessen Verkaufserlöse der Breast Cancer Research Foundation zugutekommen.[22] Elizabeth Hurley, deren Großmutter an Brustkrebs starb,[23] war Gastgeberin der Galaveranstaltung The Hot Pink Party zum zehnjährigen Bestehen der Breast Cancer Research Foundation. Den The Prince's Trust unterstützte sie mit der Eröffnung der Wohltätigkeitsveranstaltung Fashion Rocks [24] und indem sie bei der Jugendinitiative Get Into Cooking im Jahr 2004 mitwirkte.[25] Zu den weiteren karitativen Arbeiten Hurleys zählen das End Hunger Network[26] und die ARK children’s charity Veranstaltung [27]

Sonstiges[Bearbeiten]

Von 1994 bis 2001 war sie das Gesicht von Estée Lauder. Unter dem Namen Elizabeth Hurley Beach gibt sie ihre eigene Bademoden-Kollektion heraus.[28] Im Winter 2008/09 warb sie in Anzeigen mit einem Nerz bekleidet für die US-amerikanische Pelzmarke Blackglama und sorgte damit für Empörung unter Tierschützern.[29] In der Folge wurde sie von der Tierschutzsorganisation PETA für den Negativpreis der am schlechtesten angezogenen Prominenten (Worst Dressed Celebrities) 2009 nominiert.[30]

Filmographie (Auszug)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Elizabeth Hurley – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Elizabeth Hurley, thebiographychannel.co.uk (31. März 2007, englisch)
  2. IMDb: Biography for Elizabeth Hurley (13. September 2008, englisch)
  3. Elizabeth Hurley, The New York Times (14. Juni 2008, englisch)
  4. Liz Hurley: Life in the spotlight, BBC News (31. März 2007, englisch)
  5. When Sell-outs reach their sell-by date, Evening Herald Newspaper (2. August 2008, englisch)
  6. http://www.klatsch-tratsch.de/2008/10/10/liz-hurley-platz-1-der-schonsten-kleider-auf-dem-roten-teppich/8020 abgerufen 30. Dezember 2013.
  7. http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2008/04/27/article-0-010F380C00000578-800_468x780_popup.jpg abgerufen 30. Dezember 2013
  8. "Lady Gaga dares to wear That Dress", guardian.co.uk. Abgerufen 30. Dezember 2013.
  9. http://www.klatsch-tratsch.de/2008/10/10/liz-hurley-platz-1-der-schonsten-kleider-auf-dem-roten-teppich/8020 abgerufen 30. Dezember 2013.
  10. Urmee Khan: Liz Hurley 'safety pin' dress voted the greatest dress. The Telegraph. 9. Oktober 2008. Abgerufen am 30. Dezember 2013.
  11. Michael Saren: Marketing graffiti: the view from the street. Butterworth-Heinemann, 24 May 2006, ISBN 978-0-7506-5697-9 (Zugriff am 1 May 2011).
  12. http://www.vam.ac.uk/content/articles/g/gianni-versace/ abgerufen 30. Dezember 2013
  13. http://www.welt.de/lifestyle/article2557607/Das-sind-die-Koeniginnen-des-roten-Teppichs.html abgerufen 4. Januar 2014
  14. Arun Nayar und Elizabeth Hurley: Scheidung ohne Anwesenheit der Beteiligten in Stern vom 15. Juni 2011
  15. Heiratsantrag: Liz Hurley verlobt sich mit Kricket-Star in Spiegel Online vom 2. Oktober 2011
  16. Liz Hurley und Shane Warne: Antrag mit Applaus in Süddeutsche Zeitung vom 2. Oktober 2011
  17. The path of Khan, The Observer (2. Juli 2006, englisch)
  18. Sushmita Sen Stars in Fundraising Telethon & Dinner, shaukatkhanum.org.pk (5. November 2007, englisch)
  19. Elizabeth Hurley visits SKMCH&RC (5. November 2007, englisch)
  20. Indian Cricket Team Spends Eid with Cancer Patients (5. November 2007, englisch)
  21. Elizabeth Hurley visits SKMCH&RC, shaukatkhanum.org.pk (5. November 2007, englisch)
  22. Elizabeth Hurley, womencelebs.com (31. März 2007, englisch)
  23. Famous Faces Speak Out, lifetimetv.com (31. März 2007, englisch)
  24. Fashion Rocks, princeofwales.gov.uk. (15. Juni 2008, englisch)
  25. HRH launches the Get into Cooking initiative from The Prince's Trust, princeofwales.gov.uk (15. Juni 2008, englisch)
  26. Celebrities who care, endhunger.com (4. August 2008, englisch)
  27. Stars come out for Ark charity event, The Daily Telegraph (4. August 2008, englisch)
  28. Hurley's Wedding Decision, Vogue (10. Januar 2006, englisch)
  29. Liz Hurley hüllt sich in Pelz in Horizont vom 27. November 2008
  30. PETAs Worst Dressed 2009 auf peta.de vom 6. März 2009
  31. http://www.matthias-kaul.de/main/fun/youngindy/chapter07/chapter07.html