Ellemeet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ellemeet
Flagge des Ortes Ellemeet
Flagge
Wappen des Ortes Ellemeet
Wappen
Provinz Zeeland Zeeland
Gemeinde Flagge der Gemeinde Schouwen-Duiveland Schouwen-Duiveland
Fläche
 – Land
 – Wasser
6,25 km2
6,2 km2
0,05 km2
Einwohner 360 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 51° 44′ N, 3° 49′ OKoordinaten: 51° 44′ N, 3° 49′ O
Höhe m NAP
Bedeutender Verkehrsweg N57 N652 N653
Vorwahl 0111
Postleitzahlen 4318, 4322–4323, 4326–4328
Lage von Ellemeet in der Gemeinde Schouwen-Duiveland
Lage von Ellemeet in der Gemeinde Schouwen-DuivelandVorlage:Infobox Ort in den Niederlanden/Wartung/Karte

Ellemeet ist ein Dorf mit 360 Einwohnern, welches heute zur Gemeinde Schouwen-Duiveland gehört und auf der gleichnamigen Insel in der niederländischen Provinz Zeeland liegt.

Geschichte und Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ellemeet entstand vermutlich im 12. Jahrhundert unter dem Namen Ellemid. Dieser Name entstand aus dem Vornamen Eli / Ella und dem Wort Med / mede, welches so viel wie Weideland bedeutet.[2] Seit 1575 besitzt Ellemeet keine Kirche mehr, da diese während der Belagerung Zierikzees im Achtzigjährigen Krieg zerstört wurde und nicht wieder aufgebaut wurde.[3]

Überregional bekannt wurde die Gemeinde im August 1925, als ein Meteorit, welcher vermutlich vom Asteroiden Vesta stammt, unweit des Ortes einschlug.[3] Besonders schwer getroffen war Ellemeet von der Flutkatastrophe von 1953, da der Großteil der Gemeinde nur sehr knapp über und an vielen Stellen sogar unter dem Meeresspiegel liegt. Bis zum 1. Januar 1961 war Ellemeet eine eigenständige Gemeinde, dann ging sie allerdings in die Gemeinde Middenschouwen auf, welche wiederum am 1. Januar 1997 in die Gemeinde Schouwen-Duiveland aufging.[4]

Sehr sehenswert ist die alte Getreidemühle ´t Hert (auch Oostermolen genannt), welche außerhalb des Ortes steht und bereits 1748 erbaut wurde. Ihren Namen verdank sie ihrer Wetterfahne in Form eines Hirsches (niederländisch: Hert). Sie kann nach Vereinbarung oder während des Mahlens besichtigt werden.[3]

Traditionell wird in Ellemeet, wie auch in den Nachbarorten Burgh-Haamstede, Noordwelle, Scharendijke, Serooskerke und Renesse, jährlich von Mitte Februar bis Anfang März der Straô statt. Bei diesem Fest laufen die Pferde zum ersten Mal nach dem Winter an den Strand, damit sie dort die „bösen Geister“, welche sich nach altem heidnischem Glauben in den Pferdebeinen einisten, durch das Salzwasser abgewaschen.[5]

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ellemeet besitzt eine Bevölkerungsdichte von 58 Einwohnern pro km².[1] Gut 8 % der Einwohner ist zwischen 15 und 25 Jahre alt, während circa 20 % bereits über 65 Jahre alt sind.[1]

Wirtschaft und Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ortskern ist vor allem durch Wohnhäuser gekennzeichnet. Zudem gibt es eine Tankstelle, einen Autohändler und ein Café / Restaurant das Eetcafe ´t Ellemeetje. Zudem finden sich hier, aufgrund des hohen Touristenaufkommens in der Gegend, viele Bungalowparks und Campingplätzen.[3] Außerhalb ist die Gegend jedoch weiterhin durch landwirtschaftliche Flächen und Bauernhöfe gekennzeichnet.

Von Ellemeet aus besteht direkter Anschluss an die N57 in Richtung Brielle / Hellevoetsluis und in Richtung Middelburg. Zudem kann man den Provinciale weg 652 (N652) in Richtung Burgh-Haamstede nutzen.

Des Weiteren wird der Ort von einigen Buslinien angefahren, mit welchen Anschluss an die nahe gelegenen Städte wie Ouddorp und Zierikzee gegeben ist. Zudem besteht eine durchgängige Verbindung nach Spijkenisse, einem Vorort Rotterdams.[6]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ellemeet – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 9. April 2018 (niederländisch)
  2. Schouwen-Duiveland: Inwoners: Gemeentearchief: Geschiedenis: Geschiedenis van de Kernen: Ellemeet (niederländisch), Abgerufen am 21. August 2017
  3. a b c d VVV Zeeland: Inseln: Schouwen-Duiveland: Dörfer und Städte: Ellemeet, Abgerufen am 21. August 2017
  4. Gemeentegeschiedenis: Middenschouwen (niederländisch), Abgerufen am 21. August 2017
  5. Renesse: Veranstaltungen: Strao, Abgerufen am 21. August 2017
  6. Connexxion: Haltestelle Ellemeet Dorp (niederländisch), Abgerufen am 21. August 2017