Ellie Black

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ellie Black Gerätturnen
Persönliche Informationen
Name: Elsabeth Black
Nationalität: KanadaKanada Kanada
Disziplin Gerätturnen
Trainer: Keiji Yamanaka, David Kikuchi
Geburtstag: 8. September 1995
Geburtsort: Halifax, Kanada

Elsabeth "Ellie" Black (* 8. September 1995 in Halifax) ist eine kanadische Kunstturnerin. Bei den Turn-Weltmeisterschaften 2017 gewann sie Silber im Mehrkampf.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Black war Teil des kanadischen Teams während der Sommerolympiade 2012 in London. Sie erreichte mit dem Team den 5. Platz. Auch qualifizierte sie sich für das Sprungfinale. Dort stürzte sie allerdings beim ersten Sprung und konnte den Wettkampf nicht fortsetzen. In den folgenden Jahren nahm sie an drei Weltmeisterschaften teil. Sie steigerte sich kontinuierlich und erreichte an verschiedenen Geräten Finals. Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro wurde sie Fünfte im Mehrkampf. Das ist das beste Resultat, das eine kanadische Kunstturnerin je an Olympischen Spielen erreicht hat. Im darauffolgenden Jahr nahm sie an den Heim-Weltmeisterschaften in Montreal teil und gewann in einer spannenden Entscheidung die Silbermedaille im Mehrkampf, knapp hinter der Amerikanerin Morgan Hurd. Sie war damit die erste Kanadierin, die im Mehrkampf eine WM-Medaille gewinnen konnte, und erst die zweite Kanadierin überhaupt, die an Weltmeisterschaften eine Medaille gewann. Sie konnte sich des Weiteren für drei Gerätefinals qualifizieren (Sprung, Schwebebalken, Boden), wobei sie am Sprung eine weitere Medaille nur um 0,05 Punkte verpasste.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ellie Black – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]