Elliniki Lysi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ελληνική Λύση
Elliniki Lysi
Griechische Lösung
Partei­vorsitzender Kyriakos Velopoulos
Stell­vertretender Vorsitzender Vasilis Viliardos
Gründung 28. Juni 2016
Haupt­sitz Athen, Griechenland
Aus­richtung Rechtspopulismus
Nationalkonservatismus
EU-Skepsis
Nationalismus
Parlamentssitze
10/300
Europaabgeordnete
1/21
EP-Fraktion Europäische Konservative und Reformer (EKR)
Website elliniki-lisi.gr

Elliniki Lysi (Abkürzung: EL, griechisch Ελληνική Λύση ‚Griechische Lösung‘) ist eine rechtspopulistische griechische politische Partei. Sie wurde am 28. Juni 2016 vom früheren LAOS-Mitglied Kyriakos Velopoulos gegründet, der seitdem ihr Vorsitzender ist. Die Partei gewann bei der Europawahl 2019 in Griechenland 4,2 % der Stimmen und ist seitdem mit einem Abgeordneten im Europäischen Parlament vertreten.[1] Bei der Wahl zum griechischen Parlament am 7. Juli 2019 erhielt die Partei 3,7 % der Stimmen und zog mit 10 Abgeordneten ins griechische Parlament ein.

Wahlergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wahlen zum Griechischen Parlament[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse
Jahr Stimmenanzahl Stimmenanteil Sitze
2019 208.805 3,7 % 10

Wahlen zum Europäischen Parlament[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ergebnisse
Jahr Stimmenanzahl Stimmenanteil Sitze
2019 236.349 4,2 % 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Griechenland, Nationales Wahlergebnis der Europawahl 2019, Europäisches Parlament. Abgerufen am 10. Juni 2019.