Elliniki Omospondia Pagodromion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Elliniki Omospondia Pagodromion (griechisch Ελληνική Ομοσπονδία Παγοδρομιών, kurz ΕΟΠΑΓ bzw. EOPAG deutsch Griechischer Eissportverband) ist ein nationaler Sportfachverband in Griechenland.

Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die EOPAG vertritt Griechenland in internationalen Sportfachverbänden in diesen Sportarten:

  1. Eishockey
  2. Eiskunstlauf
  3. Eisschnelllauf
  4. Bobsport
  5. Skeleton
  6. Stockschießen

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verband wurde am 29. April 1987 in die Internationale Eishockey-Föderation aufgenommen. Der Verband gehört zu den assoziierten Mitgliedern der IIHF und hat daher in deren Vollversammlung kein Stimmrecht. Aktueller Präsident ist Georgios Markouizos.

Der Verband kümmert sich überwiegend um die Durchführung der Spiele der griechischen Eishockeynationalmannschaft. Zudem organisiert der Verband den Spielbetrieb auf Vereinsebene, unter anderem in der griechischen Eishockeyliga.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]