Elliot Graham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Elliot Graham (* 1976 in Claremont, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Filmeditor. Studiert hat er an der New York University.

Elliot Graham hat bereits mehrere Filme geschnitten, die große Zuschauer-Resonanz hatten, darunter X-Men 2, Das größte Spiel seines Lebens und Superman Returns.

Für seine Arbeit an dem biografischen Spielfilm Milk war er 2009 nominiert für den Oscar/Bester Schnitt.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]