Emagine Group

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Die Firmenwebsite ist kein ausreichender Beleg.
emagine Group

Logo
Rechtsform S.A.S.
Gründung 1988
Sitz Nanterre La Défense, Frankreich
Leitung Jean-François Bodin (CEO)
Mitarbeiterzahl 989 (Ende 2017)
Umsatz 93 Mio. EUR (2015), 106 Mio. EUR (2016), 125 Mio. EUR (2017)
Branche Personaldienstleistung
Website www.emagine.org

Die emagine Group ist ein europäischer Personaldienstleister in den Bereichen IT- und Engineering-Beratung sowie für Business Consulting für Banken. Sie ist in 24 Ländern aktiv. Das Leistungsportfolio des Unternehmens teilt sich wie folgt auf: IT Consulting und -Lösungen (68 %), Business Consulting und -Lösungen für Banken (22 %) und Engineering Consulting und -Lösungen (10 %). Das inhabergeführte Unternehmen ist an 8 Standorten in Frankreich, Deutschland und Großbritannien präsent. Die emagine Group zählt 989 Mitarbeiter, inklusive Berater und Partner. 2017 belief sich der Umsatz auf 125 Mio. EUR.[1] Der Hauptsitz der emagine Group ist Nanterre La Défense in Frankreich.

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das heutige Geschäftsmodell von emagine ist das Ergebnis einiger Mergers & Acquisitions, beginnend in den späten 1990ern durch die Parity Group PLC, ein börsennotiertes Unternehmen für IT-Services mit Hauptsitz in Großbritannien. Ergebnis der Akquisitionen war eine europäische Geschäftseinheit, die Frankreich, Deutschland, Belgien, die Niederlande und die Schweiz umfasste. 2006 erwarb GFT Technologies, ein deutsches börsennotiertes Unternehmen für IT-Services, die französische und deutsche Sparte von Parity und konsolidierte diese in den Geschäftsbereich Resourcing.[2] 2007 wurde eine britische Geschäftsstelle eröffnet. Anfang 2013 benannte GFT den Geschäftsbereich Resourcing um in emagine und vereinte in diesem Zuge alle lokalen Aktivitäten unter einer gemeinsamen Marke.[3] 2015 erwarb das Managementteam unter der Leitung von Jean-François Bodin emagine von GFT durch einen Leveraged Buy-out, in Kombination mit einem Carve-out.[4] Seit diesem Zeitpunkt ist emagine als eigenständiges, inhabergeführtes Unternehmen am Markt tätig.

Struktur und aktuelle Geschäftstätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

emagine Group ist in den Ländern Deutschland, Frankreich und Großbritannien vertreten und bietet in 24 Ländern weltweit Dienstleistungen in den Bereichen Beratung, Technologie und Resourcing an.

In Deutschland ist die emagine GmbH als Lösungsanbieter für IT und Engineering tätig. Im Engineering liegt der Fokus auf den Branchen Automobilindustrie, Energieversorgung und -erzeugung, Maschinenbau, Schiene (Schienenverkehr) und Schiffbau. Die emagine GmbH ist an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart präsent. Mit 53 Millionen Euro Umsatz im Jahr 2017 machte das Geschäft in Deutschland rund 42 % des gruppenweiten Umsatzes aus.

In Frankreich ist die emagine Consulting SARL spezialisiert auf IT Consulting. In themenfokussierten Practices unterstützt emagine Unternehmen in den Feldern Digitale Transformation, Informationssicherheit, IT-Infrastruktur, ERP, Business Intelligence und Big Data. Mit 52 Millionen Euro machte das französische Geschäft im Jahr 2017 rund 41 % des gruppenweiten Umsatzes aus.

In Großbritannien ist emagine mit der emagine Consulting Ltd mit Sitz in London im Bereich Business Consulting für die Banken­branche aktiv. Primär werden folgende Themen abgedeckt: Regulatorische Anforderungen (Risk & Compliance), Informationssicherheit, Business Intelligence und Clock Synchronisation (Time-as-a-Service). 2017 hat emagine UK ihr Portfolio erweitert um die Time Suite Technologie, welche die Anforderungen der Finanzmarktrichtlinie II für Reporting und Zeitstempel von Handelsvorgängen abdeckt. Mit 20 Mio. EUR Umsatz macht das britische Geschäft run 17 % des gruppenweiten Umsatzes aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. emagine.org: About emagine. Abgerufen am 23. März 2018.
  2. GFT Technologies: Investor relations. Abgerufen am 23. März 2018.
  3. GFT Technologies: Investor relations. Abgerufen am 23. März 2018.
  4. GFT Technologies: GFT Group verkauft Personaldienstleister emagine an Management. Abgerufen am 23. März 2018.