Emanuel Nobs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Emanuel Nobs (* 12. Dezember 1910 in Kesswil am Bodensee; † 1985)[1] war ein Schweizer Maler.

Nobs wuchs als Bauernsohn auf, und diente während des Zweiten Weltkriegs in der Schweizer Armee als Grenzsoldat. 1957 erschien sein erstes Werk, St. Maria in Venedig, in welchem er seine Erlebnisse im Zweiten Weltkrieg verarbeitete.

Werke (Auszug)[Bearbeiten]

  • 1957: St. Maria in Venedig
  • 1960: Ernte
  • 1982: Mutters Kuchen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Geburtstage im Dezember 1910