Emile Abraham

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Emile Abraham Straßenradsport
Emile Abraham (2013)
Emile Abraham (2013)
Zur Person
Geburtsdatum 28. April 1974
Nation Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Trinidad und Tobago
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Karriereende
Letzte Aktualisierung: 12. Januar 2017

Emile Magellan Abraham (* 28. April 1974 in Scarborough) ist ein ehemaliger Radrennfahrer aus Trinidad und Tobago.

Im Laufe seiner Radsportkarriere gewann Emile Abraham dreimal das Tobago Cycling Classic und wurde fünfmal nationaler Meister, im Straßenrennen sowie im Einzelzeitfahren.

2001 gewann Abraham eine Etappe bei der Ronde van Vlaams-Brabant. Bei den Panamerikanischen Spielen 2007 in Rio de Janeiro errang er die Silbermedaille im Straßenrennen ebenso 2010 bei den Zentralamerika- und Karibikspielen sowie 2014 bei den karibischen Meisterschaften.

2015 erklärte Abraham seinen Rücktritt vom Leistungsradsport. Er bestritt sein letztes Rennen im Oktober bei den karibischen Meisterschaften.[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2001
2002
2003
2004
2006
  • Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Straßenmeister Trinidad und Tobago
2007
2008
2010
2011
  • Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Straßenmeister Trinidad und Tobago
2012
2013
  • Trinidad und TobagoTrinidad und Tobago Meister von Trinidad und Tobago - Zeitfahren, Straßenrennen
  • Gesamtwertung und eine Etappe Tour of Trinidad and Tobago
2014
  • Silber Karibische Meisterschaften - Straßenrennen

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jelani Beckles: Farrier wants Abraham to help young cyclists. Guardian, 6. Oktober 2015, abgerufen im 12. Januar 2017.