Emilia Gastón

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Emilia Gastón Burillo (* 2. Juni 1904 in Spanien; † unbekannt) gilt als die erste Person, die Esperanto als Muttersprache erlernt hat.[1]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Emilia Gastón wurde am 2. Juni 1904 als Tochter von Emilio Gastón in Spanien geboren und wuchs mit Esperanto als Muttersprache auf.[2][3] 1906 wurde ihre Schwester Inés Gastón geboren, deren Muttersprache ebenfalls Esperanto ist. Sie war Sekretärin der Federación Española de Esperanto.[4]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Esperanto-Muttersprachler
  2. Aus aller Welt: Esperanto als Muttersprache: Einige tausend Esperanto-Muttersprachler weltweit
  3. Neforgesebla elstara esperantisto Emilio Gastón Ugarte (Memento des Originals vom 8. Februar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/sites.google.com (Esperanto)
  4. El esperanto en España (Spanisch)