Empodium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tarsus
1 Klaue (Unguis)
2 Pulvillus
3 Empodium
4 Arolium (Fußlappen)

Das Empodium, deutsch auch als „Sohlenläppchen“ bezeichnet, ist ein Haftorgan am Fußsegment (Tarsus) der Beine von Gliederfüßern. An der Unterseite trägt es Hafthaare. Es kann borsten- (setiform, dann auch als Processus plantaris bezeichnet) oder lappenförmig (pulvilliform, Lobus plantaris) ausgebildet sein.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Thilo Krumbach, Dietrich Starck: Handbook of zoology: a natural history of the phyla of the animal kingdom. Band 4 von Handbuch der Zoologie: eine Naturgeschichte der Stämme des Tierreiches, Willy Georg Kükenthal. Verlag Walter de Gruyter, 1973, ISBN 978-3-11-004689-2, S. 198f.