En-metena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

En-metena (auch Enmetena oder Entemena) war ein sumerischer König von Lagaš.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Relief des Priesters Dudu, Regierungszeit des En-metena (Löwenadler, Typ A).

Aus En-metenas Regierungszeit sind sogenannte Königsinschriften überliefert, die der Herrscher zu besonderen Anlässen wie Bauten oder Siegen anbringen ließ. Diese Königsinschriften wurden auf solchen Gegenständen wie Stelen, Statuen, Siegeln aber auch an Gebäuden angebracht.

Im Vergleich zu den Inschriften seiner Vorgänger lässt sich ein gesteigertes Niveau erkennen. Dieser Steigerungsprozess war seit einigen Generationen bemerkbar. En-metenas Inschriften dienen auch als Quelle für seinen Onkel Eanatum.

Herrschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

En-metena war der Neffe des Königs Enanatum I. von Lagaš. Seine Regierungszeit fällt in die zweite Hälfte des 25. Jahrhunderts v. Chr. Edzard, der die Regierungszeiten einzelner Herrscher in Generationen von 20–30 Jahren berechnet, gibt für En-metena die Zeit um 2430 v. Chr. an.

En-metenas Onkel E-ana-tum hatte die Stadt Umma unterworfen und zu Abgabenleistungen verpflichtet. Die Beziehungen zwischen Umma und Lagaš waren weiterhin von Feindseligkeiten geprägt. Ur-Lumma, der Herrscher von Umma, war bereits Gegner En-ana-tums I. gewesen. Umma weigerte sich nun, Abgaben für von Lagaš gepachtetes Land zu zahlen. Ur-lumma fiel in En-metenas Gebiet ein, wobei er verschiedene Grenzmarkierungen zerstörte.

Trotz Unterstützung durch einen wohl semitischen Herrscher aus Nordmesopotamien wurde Ur-Lumma nahe dem Grenzgebiet zwischen Lagaš und Umma geschlagen und ein Teil seines Heeres geriet in Gefangenschaft. Eine Eroberung Ummas fand jedoch nicht statt, da sich dort Il, der Beherrscher von Zabalam, zum neuen König aufgeschwungen hatte und eine Unterwerfung ablehnte. Die bislang unbekannt gebliebenen Helfer Ur-Lummas aus Nordmesopotamien scheinen in der Folgezeit die Hegemonie über Sumer innegehabt und zwischen Umma und Lagaš Frieden geschaffen zu haben.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Entemena – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien