Encanto (Film)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Film
Deutscher TitelEncanto
OriginaltitelEncanto
Disney's Encanto logo.png
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch, Spanisch
Erscheinungsjahr 2021
Länge 103 Minuten
Altersfreigabe FSK 0[1]
JMK 6[2]
Stab
Regie Byron Howard
Jared Bush
Drehbuch Jared Bush,
Charise Castro Smith
Produktion Clark Spencer
Yvett Merino
Musik Germaine Franco,
Lin-Manuel Miranda
Schnitt Jeremy Milton
Synchronisation

Encanto (spanisch für „Zauber“ oder „Verzauberung“) ist ein US-amerikanischer Animations- und Musicalfilm aus dem Jahr 2021, unter der Regie von Byron Howard. Der Film ist die 60. Produktion der Meisterwerk-Reihe der Walt Disney Animation Studios.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mitglieder der von der Großmutter Alma angeführten Familie Madrigal, die in einer isolierten Stadt in den Bergen Kolumbiens lebt, haben durch eine magische Kerze als Encanto (Wunder) übernatürliche Gaben erhalten, die sie zum Wohle der Gemeinschaft einsetzen: Almas Tochter Pepa besitzt die Fähigkeit, Wetter mit ihrer Gefühlslage zu verändern; ihre zweite Tochter Julieta die Fähigkeit, mit Speisen Wunden und Verletzungen zu heilen, und das dritte Kind der Drillinge Bruno kann mit Prophezeiungen die Zukunft weissagen. Eines Tages war Bruno jedoch verschwunden. Pepas Tochter Dolores hat ein Supergehör und ihr Sohn Camilo die Fähigkeit des Gestaltwandelns. Julietas Tochter Isabela hat die Fähigkeit, Blumen sprießen und wachsen zu lassen, und ihre zweite Tochter Luisa ist unmenschlich stark. Durch die Magie hat auch das Haus der Familie, genannt Casita, ein Bewusstsein. Nur Julietas dritte Tochter Mirabel ist bei ihrer Zeremonie überraschend keine Gabe zuteilgeworden. Zu Beginn des Films steht die Zeremonie für Pepas drittes Kind Antonio an, der die Fähigkeit, mit Tieren zu sprechen, erhält.

Durch Almas Anspruch, dass während der Feier alles perfekt sein soll, wird Mirabel zur Seite gedrängt und auch bei einem Familienfoto ignoriert, doch alleine im Haus entdeckt sie plötzlich Risse im Boden und den Wänden, die die Kerze gefährden. Allerdings sind sie verschwunden, als sie Alma darauf aufmerksam machen will, sodass Mirabel beschließt, alleine das Wunder zu retten. Am nächsten Morgen deutet ihre Schwester Luisa, die sich schwächer fühlt, an, dass Bruno eine Prophezeiung darüber, ob die Magie verschwinden werde, gemacht habe. Mirabel sucht dessen Turm auf, wo sie Scherben findet, die zusammengesetzt seine letzte Prophezeiung zeigen: Sie selbst vor dem zerbrechenden Haus.

Zurück in ihrem Zimmer sieht Mirabels Vater Agustín entsetzt die Prophezeiung und versucht Mirabel davon zu überzeugen, diese erstmal zu verschweigen. Jedoch hört Dolores mit ihrem Supergehör ihr Gespräch darüber. Am Abend findet ein Dinner statt, bei dem Isabela mit Mariano Guzman verlobt werden soll, doch es endet in einem Desaster, weil Dolores das Geheimnis von Brunos Prophezeiung nicht für sich behalten kann und Alma das Bild zu sehen bekommt. Mirabel folgt den Ratten, die mit den Scherben in den Zwischenraum hinter den Wänden verschwinden, wo sie auf Bruno trifft, der das Haus damals nach der Prophezeiung um Mirabel gar nicht verlassen hatte. Sie überzeugt ihn, eine weitere zu machen, in der sie zunächst das gleiche Bild wieder sehen, dann auch wie die Kerze wieder stärker wird und Mirabel Isabela umarmt. Um dies zu tun, versucht Mirabel in Isabelas Raum, sich für das Chaos beim Abendessen zu entschuldigen, doch im Streit gesteht Isabela, dass sie Mariano gar nicht heiraten will und es für die Familie getan hätte, um dem Druck, perfekt zu sein, zu genügen. Dabei entdeckt sie ein neues Ausmaß ihrer Kräfte, das sie gleich ausprobiert, doch Alma missbilligt den Wildwuchs und bezichtigt Mirabel, Schuld zu sein, dass das Wunder schwindet, Luisa schwach und Isabela außer Kontrolle ist. Mirabel wiederum wirft Alma vor, dass alles ihre Schuld sei durch den Druck, den sie auf alle ausübt. Durch diesen Ausbruch entsteht ein riesiger Riss im Boden zwischen ihnen, das Haus fällt schließlich zusammen und die Kerze erlischt, worauf Mirabel wegläuft.

Alma findet Mirabel und sagt, dass diese Recht hat und es ihr leid tut, aber erklärt auch ihr Verhalten: das Wunder war zu ihr gekommen, nachdem sie und ihr Mann Pedro aus ihrer Heimat vor Räubern fliehen mussten und er sich geopfert hatte, um sie und die neugeborenen Drillinge zu beschützen; das Wunder hatte sie gerettet, aber sie hatte Angst, es wieder zu verlieren, und glaubte, sie müssten sich mit ihren Gaben beweisen, um sie zu verdienen. Mirabel sagt, dass sie es verstehe, und umarmt ihre Großmutter. Da kommt auch Bruno dazu und Alma umarmt ihn, froh, dass er wieder da ist. Sie kehren zur Familie zurück wo Dolores zugibt die ganze Zeit über Brunos Aufenthalt im Haus gewusst zu haben, und ohne Kräfte, aber gemeinsam beginnen sie, das Haus wieder aufzubauen. Als es fertiggestellt ist, setzt Mirabel den Türknauf in der Haustür ein, wodurch die Magie wieder zurückkehrt. In einem neuen Familienfoto sind nun auch Mirabel und Bruno vertreten.

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Besetzung der englischsprachigen Synchronisation besteht aus amerikanischen Schauspielern und Sängern, die oder deren Eltern aus Kolumbien stammen (dem Handlungsort des Films), sodass mehrere von ihnen auch in der spanischsprachigen Synchronisation sprechen. Für Spanien und Lateinamerika entstand nur eine gemeinsame Synchronfassung mit kolumbianischen Akzent.[3]

Die deutschsprachige Synchronisation entstand durch die FFS Film- & Fernseh-Synchron nach dem Dialogbuch und unter der Dialogregie von Leonhard Mahlich. Er schrieb auch die deutschen Liedtexte mit Christopher Noodt und Max Maria Snyder und hatte mit Noodt die musikalische Leitung inne.[4]

Rolle Englische Sprecher Deutsche Sprecher[4]
Mirabel Madrigal Stephanie Beatriz Magdalena Turba
Bruno Madrigal John Leguizamo Nico Mamone
Leonhard Mahlich (Gesang)
'Abuela' Alma Madrigal María Cecilia BoteroS
Olga Merediz (Gesang)
Monica Bielenstein
Uschi Brüning (Gesang)
Isabela Madrigal Diane Guerrero Yvonne Greitzke
Luisa Madrigal Jessica Darrow Lo Rivera
Jenniffer Kae (Gesang)
Julieta Madrigal Angie CepedaS Carolina Vera
Agustín Madrigal Wilmer Valderrama Viktor Neumann
Pepa Madrigal Carolina GaitánSI Cathlen Gawlich
Yvonne Ambrée (Gesang)
Félix Madrigal Mauro CastilloS Tommy Morgenstern
Dolores Madrigal Adassa Anita Hopt
Camilo Madrigal Rhenzy Feliz Alvaro SolerI
Antonio Madrigal Ravi-Cabot Conyers Artur Lacdao
Mariano Guzman MalumaS Tobias Schmitz
S auch in der spanischsprachigen Synchronisation
I auch in der italienischen Synchronisation

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals namentlich als ein Disney-Film erwähnt wurde Encanto im Juni 2020.[5] Doch bereits im Jahr 2016 fanden die ersten Planungen für das damals noch namenlose Projekt statt.[6] Das Budget für die Produktion des Films betrug 100 Millionen US-Dollar.[7]

Soundtrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Sommer 2020 hatte Miranda mit der Komposition der Filmmusik begonnen.[8] Er schrieb acht Lieder, von welchen zwei vollständig auf Spanisch sind (auch in der deutschen Fassung); die weitere Musik stammt von Germaine Franco.

Sieben der Lieder werden in der Filmhandlung gesungen; Columbia, Mi Encanto ist während des Abspanns zu hören. Nachdem in der Filmhandlung die spanische Originalfassung von Dos Oruguitas gespielt wird, läuft während des Abspanns eine englischsprachige, die ebenfalls von Sebastián Yatra gesungen wird bzw. bei der deutschsprachigen Filmsynchronisation eine deutsche Interpretation von Alvaro Soler.

Lieder
Titel Originalfassung Titel deutsche Fassung Rolle/Sänger Länge
The Family Madrigal Familie Madrigal Mirabel, Alma & Cast 04:17
Waiting on a Miracle Warten, dass ein Wunder kommt Mirabel 02:41
Surface Pressure Druck Luisa 03:22
We Don’t Talk About Bruno Nur kein Wort über Bruno Dolores, Mirabel, Félix, Camilo, Pepa, Isabela & Cast 03:36
What Else Can I Do? Was kann ich noch tun? Mirabel, Isabela 02:59
Dos Oruguitas Sebastián Yatra 03:34
All of You Das seid ihr Dolores, Mirabel, Bruno, Alma, Mariano & Cast 04:38
Columbia, Mi Encanto Carlos Vives 02:55

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
ChartsChart­plat­zie­rungen Höchst­plat­zie­rung Wo­chen
 Deutschland (GfK)[9] 14 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.) Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
 Österreich (Ö3)[10] 7 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.) Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
 Schweiz (IFPI)[11] 11 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.) Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig
 Vereinigte Staaten (Billboard)[12] 1 (…Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig Wo.) Template:Chartplatzierungen/Wartung/vorläufig

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 3. November 2021 feierte der Film in Los Angeles seine Weltpremiere.[13] Der Kinostart wurde in den USA für den 24. November 2021 angekündigt.[14][15][16] Der Kinostart war in Deutschland am 25. November 2021.[17] Der exklusive Streamingstart von Encanto auf Disney+ wurde auf Heiligabend, den 24. Dezember 2021, angesetzt.[18][19] Die Walt Disney Studios Motion Pictures haben die Vertriebsrechte des Films inne.

Bewertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut Rotten Tomatoes konnte der Film bei Kinostart zu über 90 % überzeugen.[20] Laut Metacritic fielen die Kritiken gut aus.[21] Eine von CinemaScore vorgenommene Umfrage unter Kinobesuchern kam zu dem Ergebnis, dass die Zuschauer dem Film durchschnittlich Bestnoten vergaben.[22]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Encanto gewann im Zeitraum 2021/22 sechs Filmpreise und wurde für über 40 weitere nominiert. Zu den erhaltenen Auszeichnungen gehören der Golden Globe Award und der National Board of Review Award jeweils als bester Animationsfilm. Bei der Verleihung der Annie Awards erhielt das Werk neun Nominierungen.[23]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Encanto. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 210131/K).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Alterskennzeichnung für Encanto. Jugendmedien­kommission.
  3. Claudia Arango Holguín: Estas son las voces colombianas de Encanto. In: El Colombiano. 5. November 2021. Abgerufen am 4. Januar 2022.
  4. a b Encanto. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 4. Januar 2022.
  5. Greg Evans: Lin-Manuel Miranda Confirms New Disney Animated Movie Set In Colombia. In: Deadline Hollywood. 22. Juni 2020. Archiviert vom Original am 22. Juni 2020. Abgerufen am 22. Juni 2020.
  6. Kyle Buchanan: Lin-Manuel Miranda Reveals He’s Making a Secret Disney Film. Abgerufen am 8. Oktober 2021 (amerikanisches Englisch).
  7. Brent Lang, Brent Lang: Box Office: Disney’s ‘Encanto’ Leads Thanksgiving Pack With $5.8 Million, ‘House of Gucci’ Looking Strong. In: Variety. 26. November 2021, abgerufen am 27. November 2021 (amerikanisches Englisch).
  8. Lin-Manuel Miranda Confirms New Disney Animated Movie Set In Colombia – Deadline. 22. Juni 2020, abgerufen am 8. Oktober 2021.
  9. Soundtrack − Encanto. GfK Entertainment, abgerufen am 15. Januar 2022.
  10. Soundtrack − Encanto. Ö3 Austria Top 40, abgerufen am 15. Januar 2022.
  11. Soundtrack / Lin-Manuel Miranda − Encanto. Schweizer Hitparade, abgerufen am 15. Januar 2022.
  12. 'Encanto' Soundtrack Surges to No. 1 on Billboard 200 Chart. Billboard, abgerufen am 15. Januar 2022 (englisch).
  13. Filmstarts: Encanto. Abgerufen am 23. November 2021.
  14. Devon Forward: Encanto Release Date, Cast, And Plot – What We Know So Far. 10. Juni 2021, abgerufen am 8. Oktober 2021 (amerikanisches Englisch).
  15. Disney’s Encanto Animated Movie Release Date Announced. 14. Dezember 2020, abgerufen am 8. Oktober 2021 (amerikanisches Englisch).
  16. Brian D. Renner: Everything You Need to Know About Encanto Movie (2021): Sep. 29, 2021 – added photos to the photos gallery. Abgerufen am 8. Oktober 2021 (englisch).
  17. Encanto (2021) – Financial Information. Abgerufen am 8. Oktober 2021.
  18. Adam B. Vary,Pat Saperstein, Adam B. Vary, Pat Saperstein: Disney Releasing ‘Eternals,’ ‘Encanto’ Exclusively in Theaters. In: Variety. 10. September 2021, abgerufen am 8. Oktober 2021 (amerikanisches Englisch).
  19. Filmstarts: Encanto. Abgerufen am 23. November 2021.
  20. Encanto. In: rottentomatoes.com. Abgerufen am 25. November 2021 (englisch).
  21. Encanto. In: Metacritic. Abgerufen am 25. November 2021.
  22. Home. In: cinemascore.com/. Abgerufen am 25. November 2021 (amerikanisches Englisch).
  23. Encanto – Awards. In: imdb.com (abgerufen am 10. Januar 2022).