Enchiridion Symbolorum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Enchiridion Symbolorum (Kurzform für Enchiridion Symbolorum, definitionum et declarationum de rebus fidei et morum; auch je nach Herausgeber Denzinger, Denzinger-Schönmetzer bzw. Denzinger-Hünermann genannt) ist eine handbuchartige Sammlung der - aus römisch-katholischer Sicht - wichtigsten Glaubensbekenntnisse und kirchlichen Lehrdokumente zu Fragen des Glaubens und der Sitten.

Aufbau und Gebrauch[Bearbeiten]

Der erste Teil gibt die Glaubensbekenntnisse der alten Kirche, ab dem 1. Jahrhundert wider (DH 1-76). Der zweite Teil gibt Dokumente des kirchlichen Lehramtes wieder (ab DH 101).[1] Die Sammlung gibt die Texte in ihrer Originalsprache wieder, hauptsächlich Latein. Die Zitation aus dem Denzinger erfolgt mit den Abkürzungen je nach Herausgeber und der laufenden Nummer, welche die Texte bezeichnen. Die dogmatische Konstitution Dei verbum findet sich beispielsweise unter DH 4201-4235.

Herausgeber[Bearbeiten]

Das erste Enchiridion Symbolorum mit 128 Dokumenten wurde 1854 durch den Würzburger Dogmatiker Heinrich Denzinger herausgegeben (Abk. D). Die sechste Auflage, die letzte, die Denzinger besorgte, umfasste 202 Dokumente aus den Jahren bis 1852.

Nach mehreren ergänzenden Auflagen durch unterschiedliche Herausgeber wurde mit der 32. Auflage von 1963 ein völlig überarbeiteter neuer Denzinger, der Denzinger-Schönmetzer (Abk. DS), vorgelegt, mitbenannt nach dem Jesuiten Adolf Schönmetzer.

Ab der 37. Auflage, 1991, übernahm der Dogmatiker Peter Hünermann die Funktion des Herausgebers und fügte eine deutsche Übersetzung an. Die Zitationsabkürzung lautet DH. Bis zur Herausgabe mit deutscher Übersetzung wurde im deutschen Sprachraum oft Der Glaube der Kirche in den Urkunden der Lehrverkündigung von Josef Neuner SJ und Heinrich Roos SJ unterstützend verwendet.

Literatur[Bearbeiten]

Aktuelle Ausgabe
  • Heinrich Denzinger: Kompendium der Glaubensbekenntnisse und kirchlichen Lehrentscheidungen. = Enchiridion symbolorum definitionum et declarationum de rebus fidei et morum. Herausgegeben von Peter Hünermann. 43. Auflage. Herder, Freiburg im Breisgau u. a. 2010, ISBN 978-3-451-37000-7 (Lateinisch-Deutsch).
Ältere Ausgaben

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. vgl. Einleitung, in: Denzinger, Hünermann: Enchiridion Symbolorum, definitionum et declarationum de rebus fidei et morum, 432010, 3-13, 7.