Erlen TG

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Ennetaach)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
TG ist das Kürzel für den Kanton Thurgau in der Schweiz und wird verwendet, um Verwechslungen mit anderen Einträgen des Namens Erlenf zu vermeiden.
Erlen
Wappen von Erlen
Staat: Schweiz
Kanton: Thurgau (TG)
Bezirk: Weinfelden
BFS-Nr.: 4476i1f3f4
Postleitzahl: 8586
Koordinaten: 735088 / 268131Koordinaten: 47° 33′ 0″ N, 9° 14′ 0″ O; CH1903: 735088 / 268131
Höhe: 455 m ü. M.
Fläche: 12,2 km²
Einwohner: 3636 (31. Dezember 2017)[1]
Einwohnerdichte: 298 Einw. pro km²
Website: www.erlen.ch
Blick auf die reformierte Kirche

Blick auf die reformierte Kirche

Karte
Untersee (Bodensee)Bommer WeierEmerzer WeierBiessenhofer WeierHauptwiler WeierHoorbacher WeierRüütiweierHorberweierBodenseeKanton St. GallenKanton St. GallenBezirk ArbonBezirk FrauenfeldBezirk KreuzlingenBezirk MünchwilenAffeltrangenAmlikon-BisseggBerg TGBirwinkenBischofszellBürglen TGBussnangErlen TGHauptwil-GottshausHohentannenKradolf-SchönenbergMärstettenSchönholzerswilenSulgen TGWeinfeldenWigoltingenWuppenauZihlschlacht-SitterdorfKarte von Erlen
Über dieses Bild
w

Erlen ist eine politische Gemeinde im Bezirk Weinfelden des Kantons Thurgau in der Schweiz.

Die politische Gemeinde Erlen umfasst mehrere Ortsteile: Erlen (bestehend aus den Weilern Erlen, Ehstegen, Eppishausen) sowie die ehemals eigenständigen Ortsgemeinden Buchackern, Engishofen, Ennetaach, Kümmertshausen und Riedt.

Schweizweit für Aufsehen für die Gemeinde sorgte die Tötung eines 53-jährigen IV-Rentners bei Kümmertshausen im Jahre 2010 und der anschliessenden juristischen Aufarbeitung, die sich bis ins Jahr 2018 hinzog.[2]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1990 2'785
2006 3'064
2016 3'631

Die Gemeinde Erlen hat 3'631 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2016). Der Ausländeranteil beträgt 17 % (Stand 2006).

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erlen ist Hauptsitz der Lista Holding.

Bilder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Erlen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.
  2. Fall Kümmertshausen - 14 Jahre Gefängnis für Bandenboss. In: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). 12. März 2018 (srf.ch [abgerufen am 10. August 2018]).