Enoch Derant Lakoué

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Es fehlt praktisch die komplette Biographie und wichtige Teile der politischen Laufbahn.
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.

Enoch Derant Lakoué (* 1945) ist ein zentralafrikanischer Politiker.

Er war Vorsitzender der sozialdemokratischen Partei Zentralafrikas (Parti Social Démocratique) [1] und vom 26. Februar 1993 bis 25. Oktober 1993 Premierminister der Zentralafrikanischen Republik. Seit Februar 2013 ist er Minister für Wirtschaft, Planung und Zusammenarbeit.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. David Seddon: A Political and Economic Dictionary of Africa, 2005, S. 417

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Seddon: A Political and Economic Dictionary of Africa, Routledge, 2005, ISBN 0-203-40379-7