Ensenada Alice

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ensenada Alice
Gewässer Bransfieldstraße
Landmasse Duroch-Inseln
Geographische Lage 63° 19′ 0″ S, 57° 55′ 0″ WKoordinaten: 63° 19′ 0″ S, 57° 55′ 0″ W
Ensenada Alice (Antarktische Halbinsel)
Ensenada Alice

Die Ensenada Alice ist eine kleine Bucht in der Gruppe der Duroch-Inseln vor der Trinity-Halbinsel im Norden der Antarktischen Halbinsel. Sie liegt 1,1 km westnordwestlich des Kap Legoupil und unmittelbar südöstlich der Kopaitic-Insel.

Teilnehmer der 2. Chilenischen Antarktisexpedition (1947–1948) kartierten die Bucht und benannten sie nach Alice Ingeborg Wilson, der Ehefrau des Expeditionsleiters Ernesto González Navarrete.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]