Enzo Cacciola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Enzo Cacciola (* 12. Dezember 1945 in Arenzano, Provinz Genua) ist ein italienischer Maler.[1]

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Enzo Cacciola machte bis 1967 eine Ausbildung am Istituto Comprensivo Nicolò Barabino in Genua. Anschließend arbeitete er als Zeichenlehrer. Cacciolas Malereien werden als Analytische Malerei eingeordnet. Er lebt und arbeitet in Rocca Grimalda im Piemont.

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Katalog zur documenta 6:Band 1, Seite 58: Malerei, Plastik/Environment, Performance, 1977 ISBN 3-920453-00-X