Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo
Karte Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo
Basisdaten
Rituskirche Maronitische Kirche
Staat Brasilien
Kirchenprovinz Erzbistum São Paulo
Diözesanbischof Edgar Madi
Pfarreien 10 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken 489.000 (31.12.2013 / AP2014)
Diözesanpriester 12 (31.12.2013 / AP2014)
Ordenspriester 4 (31.12.2013 / AP2014)
Ständige Diakone 1 (31.12.2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 30.563
Ordensbrüder 4 (31.12.2013 / AP2014)
Ritus Antiochenischer Ritus
Liturgiesprache Syrisch
Kathedrale Catedral Nossa Senhora do Líbano
Website www.igrejamaronita.org.br

Die Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo (lat.: Eparchia Dominae Nostrae Libanensis S. Pauli Maronitarum) ist eine in Brasilien gelegene Eparchie der maronitischen Kirche mit Sitz in São Paulo.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo wurde am 29. November 1971 durch Papst Paul VI. errichtet und dem Erzbistum São Paulo als Suffragandiözese unterstellt.

Bischöfe der Eparchie Nossa Senhora do Líbano em São Paulo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]