Erdwärme

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erdwärme steht für:

  • Geothermie – Kraftwerk: Entzieht der Erdkruste Erdwärme, die dann direkt oder zur Erzeugung von Strom genutzt wird.
  • Wärmepumpenheizung – Erdwärmeheizung: Sie entzieht der Erde (bzw. der Luft oder dem Grund/Oberflächenwasser) Wärme und gibt sie innerhalb eines Gebäudes wieder ab.


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.