Erebuni-Homenmen Jerewan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FA Erebuni Jerewan
Voller Name Futbolayin Akumb
Erebuni Jerewan
Ort Jerewan
Gegründet 1956
Aufgelöst 1999
Vereinsfarben
Stadion Stadion Erebuni
Höchste Liga Bardsragujn chumb
Erfolge Meister Arm.SSR 1974

FA Erebuni Jerewan (armenisch ֆուտբոլային ակումբ Էրեբունի Երեւան, Futbolayin Akumb Erebuni Jerewan; russisch Футбольный Клуб Эребуни Ереван) war ein armenischer Fußballverein.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1956 als SKIF Jerewan gegründet.[1] Nach der Eigenständigkeit Armeniens 1992 spielte der Verein als Homenmen FIMA in der 1. armenischen Liga. Die beste Platzierung war, 1997 mittlerweile als FA Erebuni-Homenmen Jerewan, der 3. Rang. Im folgenden Jahr spielte das Team im Intertoto Cup, schied aber in der 1. Runde gegen Torpedo Kutaissi aus.

Nach der Saison 1999 hatte sich der Verein aus finanziellen Gründen vom Spielbetrieb zurückgezogen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Meister Arm.SSR: 1956, 1958, 1959, 1971, 1974
  • Pokalsieger Arm.SSR: 1956, 1957, 1971, 1972, 1974, 1979, 1983

Europapokalbilanz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Wettbewerb Runde Gegner Gesamt Hin Rück
1998 UEFA Intertoto Cup 1. Runde Georgien 1990Georgien Torpedo Kutaissi 1:7 0:6 (A) 1:1 (H)
Legende: (H) – Heimspiel, (A) – Auswärtsspiel, (N) – neutraler Platz, (a) – Auswärtstorregel, (i. E.) – im Elfmeterschießen, (n. V.) – nach Verlängerung

Gesamtbilanz: 2 Spiele, 1 Unentschieden, 1 Niederlage, 1:7 Tore (Tordifferenz −6)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Armenien - Gründungsdaten auf rsssf.com