Eredivisie 2017/18

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eredivisie 2017/18
Logo der Eredivisie
Mannschaften 18
Spiele 333  (davon 108 gespielt)
Tore 316  (ø 2,93 pro Spiel)
Eredivisie 2016/17

Die Eredivisie 2017/18 ist die 62. Spielzeit der höchsten niederländischen Fußballliga und der 129. Wettbewerb um die niederländische Landesmeisterschaft. Als Titelverteidiger geht Feyenoord Rotterdam aus Rotterdam in die Saison.

Teilnehmer und ihre Spielstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielorte der Eredivisie 2017/18
Team Stadt Heimstadion Kapazität
ADO Den Haag Den Haag Cars Jeans Stadion 15.000
Ajax Amsterdam Amsterdam Amsterdam Arena 53.052
AZ Alkmaar Alkmaar AFAS Stadion 17.023
Excelsior Rotterdam Rotterdam Van Donge & De Roo Stadion 03.531
FC Groningen Groningen Noordlease Stadion 22.500
FC Twente Enschede Enschede De Grolsch Veste 30.205
FC Utrecht Utrecht Stadion Galgenwaard 24.426
Feyenoord Rotterdam Rotterdam Feijenoord Stadion - De Kuip 51.177
Heracles Almelo Almelo Polman Stadion 08.500
NAC Breda Breda Rat Verlegh Stadion 19.000
PEC Zwolle Zwolle MAC³PARK stadion 12.500
PSV Eindhoven Eindhoven Philips Stadion 35.000
Roda JC Kerkrade Kerkrade Parkstad Limburg Stadion 19.979
SC Heerenveen Heerenveen Abe Lenstra Stadion 26.000
Sparta Rotterdam Rotterdam Sparta Stadion - Het Kasteel 11.000
Vitesse Arnheim Arnhem GelreDome 25.000
VVV-Venlo Venlo Seacon Stadion De Koel 07.500
Willem II Tilburg Tilburg König Wilhelm II Stadion 14.750

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. PSV Eindhoven  12  11  0  1 038:130 +25 33
 2. Ajax Amsterdam  12  8  1  3 035:100 +25 25
 3. AZ Alkmaar  12  8  1  3 020:150  +5 25
 4. PEC Zwolle  12  6  4  2 017:110  +6 22
 5. FC Utrecht  12  6  2  4 020:220  −2 20
 6. Vitesse Arnheim (P)  12  5  4  3 024:160  +8 19
 7. Feyenoord Rotterdam (M)  12  5  4  3 021:140  +7 19
 8. SC Heerenveen  12  5  3  4 018:200  −2 18
 9. ADO Den Haag  12  5  2  5 015:160  −1 17
10. Excelsior Rotterdam  12  5  2  5 015:170  −2 17
11. Heracles Almelo  12  4  3  5 018:220  −4 15
12. VVV-Venlo (N)  12  3  5  4 013:170  −4 14
13. FC Groningen  12  3  3  6 018:210  −3 12
14. Sparta Rotterdam  12  2  5  5 010:190  −9 11
15. Willem II Tilburg  12  3  1  8 015:270 −12 10
16. FC Twente Enschede1  12  3  0  9 016:230  −7 09
17. NAC Breda (R)  12  2  3  7 011:270 −16 09
18. Roda JC Kerkrade (R)  12  2  1  9 009:230 −14 07
Stand: 19. November 2017[1]
1 FC Twente Enschede wurde für drei Jahre aus dem Europapokal ausgeschlossen.
Zum Saisonende 2017/18:
Niederländischer Meister und Teilnahme an der 3. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2018/19
Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 2018/19
Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2018/19
Play-off zur Teilnahme an der 2. Qualifikationsrunde zur UEFA Europa League 2018/19
Teilnahme an der Relegation
Abstieg in die Eerste Divisie 2018/19
Zum Saisonende 2016/17:
(M) Amtierender Meister: Feyenoord Rotterdam
(P) Amtierender Pokalsieger: Vitesse Arnheim
(R) Gewinner der Relegation: NAC Breda & Roda JC Kerkrade
(N) Neuaufsteiger aus der Eerste Divisie 2016/17: VVV-Venlo

Tabellenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verlegte Partien werden entsprechend der ursprünglichen Terminierung dargestellt, damit an allen Spieltagen für jede Mannschaft die gleiche Anzahl an Spielen berücksichtigt wird.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34
PSV Eindhoven 5 3 2 5 3 1 1 1 1 1 1 1
Ajax Amsterdam 12 8 6 3 6 7 6 2 2 2 2 2
AZ Alkmaar 11 9 7 6 2 5 8 7 6 4 4 3
PEC Zwolle 4 6 3 9 7 6 4 5 4 3 3 4
FC Utrecht 2 2 5 4 8 9 10 8 9 8 8 5
Vitesse Arnheim 1 1 4 2 5 3 3 4 3 5 5 6
Feyenoord Rotterdam 7 5 1 1 1 4 2 3 5 6 6 7
SC Heerenveen 10 11 9 7 4 2 5 6 7 9 10 8
ADO Den Haag 17 17 17 14 14 14 9 11 8 10 11 9
Excelsior Rotterdam 6 10 11 13 13 12 13 10 11 7 7 10
Heracles Almelo 8 7 10 11 11 10 12 13 14 11 9 11
VVV Venlo 3 4 8 8 9 8 7 9 10 12 12 12
FC Groningen 9 12 12 10 10 11 11 12 13 14 15 13
Sparta Rotterdam 18 13 13 12 12 15 16 18 17 15 13 14
Willem II Tilburg.svg 14 15 18 18 17 17 18 17 15 16 17 15
FC Twente Enschede 13 14 15 16 16 16 15 15 12 13 14 16
NAC Breda 16 18 14 15 15 13 14 14 16 17 16 17
Roda JC Kerkrade 15 16 16 17 18 18 17 16 18 18 18 18

Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreuztabelle stellt die Ergebnisse aller Spiele dieser Saison dar. Die Heimmannschaft ist in der linken Spalte, die Gastmannschaft in der oberen Zeile aufgelistet.

2017/18 ADO Den Haag Ajax Amsterdam AZ Alkmaar Excelsior Rotterdam FC Groningen FC Twente Enschede FC Utrecht Feyenoord Rotterdam Heracles Almelo NAC Breda PEC Zwolle PSV Eindhoven Roda JC Kerkrade SC Heerenveen Sparta Rotterdam Vitesse Arnheim VVV Venlo Willem II Tilburg.svg
ADO Den Haag 1:1 31.03.* 1:2 02.12.* 14.04.* 0:3 2:2 4:1 10.03.* 22.12.* 29.04.* 13.12.* 1:2 1:0 08.02.* 20.01.* 17.02.*
Ajax Amsterdam 25.02.* 29.04.* 14.12.* 3:1 11.02.* 1:2 21.01.* 08.04.* 04.02.* 3:0 10.12.* 26.11.* 11.03.* 4:0 1:2 18.04.* 24.12.*
AZ Alkmaar 2:0 17.12.* 0:2 18.03.* 24.11.* 3:0 0:4 09.12.* 2:1 06.05.* 07.04.* 03.02.* 23.12.* 24.02.* 18.04.* 10.02.* 3:2
Excelsior Rotterdam 16.03.* 06.05.* 03.03.* 17.12.* 23.12.* 04.02.* 0:1 18.04.* 11.02.* 09.12.* 26.11.* 1:0 1:2 1:1 0:3 0:2 06.04.*
FC Groningen 11.02.* 01.04.* 1:1 29.04.* 1:0 2:1 25.11.* 27.01.* 23.02.* 11.03.* 13.12.* 15.04.* 3:3 24.12.* 4:2 1:1 0:1
FC Twente Enschede 09.12.* 02.12.* 06.02.* 1:3 04.03.* 4:0 08.04.* 2:1 06.05.* 17.04.* 27.01.* 3:0 0:4 18.02.* 16.12.* 1:2 17.03.*
FC Utrecht 08.04.* 28.01.* 19.01.* 3:1 19.04.* 25.02.* 10.12.* 17.12.* 2:2 10.02.* 1:7 2:0 3:1 07.02.* 11.03.* 06.05.* 2:0
Feyenoord Rotterdam 28.01.* 1:4 11.03.* 01.04.* 08.02.* 2:1 15.04.* 18.02.* 0:2 0:0 25.02.* 24.12.* 13.12.* 29.04.* 02.12.* 1:1 5:0
Heracles Almelo 03.02.* 2:1 13.04.* 2:2 2:1 09.03.* 29.04.* 2:4 25.11.* 24.02.* 21.01.* 2:1 01.04.* 14.12.* 1:1 3:0 10.02.*
NAC Breda 0:1 0:8 17.02.* 03.12.* 2:1 12.12.* 24.12.* 03.03.* 07.02.* 0:2 1:4 18.03.* 29.04.* 2:2 07.04.* 27.01.* 15.04.*
PEC Zwolle 2:0 18.02.* 12.12.* 14.04.* 3:2 2:0 01.12.* 18.03.* 2:1 20.01.* 0:1 4:2 06.02.* 31.03.* 27.01.* 04.03.* 29.04.*
PSV Eindhoven 16.12.* 15.04.* 3:2 07.02.* 06.05.* 4:3 03.03.* 1:0 3:0 31.03.* 03.02.* 2:0 17.02.* 03.12.* 23.12.* 17.03.* 4:0
Roda JC Kerkrade 06.05.* 07.02.* 0:1 28.01.* 10.12.* 20.01.* 18.02.* 1:1 03.03.* 1:0 07.04.* 18.04.* 03.12.* 10.03.* 1:3 16.12.* 1:3
SC Heerenveen 17.04.* 0:4 1:2 24.02.* 08.04.* 03.02.* 17.03.* 06.05.* 1:1 16.12.* 25.11.* 2:0 10.02.* 26.01.* 0:4 09.12.* 02.03.*
Sparta Rotterdam 04.03.* 18.03.* 0:2 21.01.* 2:1 1:0 26.11.* 17.12.* 06.05.* 18.04.* 1:1 10.02.* 1:2 0:0 10.12.* 07.04.* 04.02.*
Vitesse Arnheim 26.11.* 04.03.* 1:2 17.02.* 02.02.* 29.04.* 1:1 11.02.* 17.03.* 4:1 0:0 2:4 31.03.* 20.01.* 14.04.* 1:1 13.12.*
VVV-Venlo 0:2 0:2 03.12.* 10.03.* 16.02.* 01.04.* 13.12.* 04.02.* 23.12.* 0:0 1:1 2:5 29.04.* 14.04.* 3:0 24.02.* 25.11.*
Willem II Tilburg 1:2 1:3 28.01.* 1:2 21.01.* 3:1 31.03.* 19.04.* 02.12.* 08.12.* 16.12.* 10.03.* 25.02.* 1:2 2:2 06.05.* 07.02.*
Stand: 19. November 2017, * = Spieltag noch nicht fix terminiert
Sieg der Heimmannschaft
Unentschieden
Sieg der Gastmannschaft

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Spieler Mannschaft Tore
1 NiederlandeNiederlande Jürgen Locadia PSV Eindhoven 9
MexikoMexiko Hirving Lozano PSV Eindhoven
3 NiederlandeNiederlande Steven Berghuis Feyenoord Rotterdam 7
NiederlandeNiederlande Marco van Ginkel PSV Eindhoven
NiederlandeNiederlande Wout Weghorst AZ Alkmaar
SlowenienSlowenien Tim Matavž Vitesse Arnheim
7 BrasilienBrasilien David Neres Ajax Amsterdam 6
SpanienSpanien Fran Sol Willem II Tilburg
MarokkoMarokko Mimoun Mahi FC Groningen
Stand: 19. November 2017 [2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eredivisie 2017/18: Tabelle. In: Soccerway.com. Abgerufen am 19. November 2017.
  2. http://www.kicker.de/news/fussball/intligen/niederlande/eredivisie/2017-18/12/torjaeger-der-saison.html