Erfrischungsstäbchen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
aufgebrochenes Erfrischungsstäbchen

Erfrischungsstäbchen sind längliche, etwa fünf Zentimeter lange Schokoladenstäbchen, die zum Beispiel mit einem aromatisierten Zitronen- und Orangen-Sirup gefüllt sind. Sie wurden zuerst in den 1930er Jahren von Sprengel in Hannover produziert.[1]

Erfrischungsstäbchen bestehen hauptsächlich aus Zucker, Wasser, Schokoladenüberzug sowie Aromastoffen. Sie sollten gekühlt gegessen werden. Heute sind Erfrischungsstäbchen unter der Marke De Beukelaer[2] oder verschiedenen Handelsmarken, darunter auch Sprengel, erhältlich.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. HAZ vom 1. Juni 2016, abgerufen am 11. August 2017
  2. debeukelaer.com, abgerufen am 11. August 2017