Eric Bentley

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eric Bentley (* 14. September 1916 in Bolton, Lancashire) ist ein US-amerikanischer Kulturkritiker, Autor, Sänger und Übersetzer.

Leben[Bearbeiten]

Bentley gilt als einer der bedeutendsten Übersetzer Brechtscher Werke ins Englische. Geboren in Großbritannien studierte er an der Oxford University und der Yale University Literaturwissenschaft und arbeitete später an der University of California, Los Angeles (UCLA) als Dozent. Er wurde 1948 amerikanischer Staatsbürger. 1942 lernte Bentley Bertolt Brecht kennen und engagierte sich von da an für ihn und sein Theater. Er blieb Brecht bis zu dessen Tod 1956 freundschaftlich verbunden. Als erstes übersetzte Bentley Szenen aus Furcht und Elend des Dritten Reiches ins Englische, die 1944 unter dem Titel The Private Life of the Master Race veröffentlicht wurden. Weitere Übersetzungen folgten.

Neben den Übersetzungen von John Willett sind die von Bentley heute dominierend im englischsprachigen Raum. Mit The Playwright as Thinker verfasste Bentley 1946 eine vielbeachtete Studie über das moderne Drama, in der er sich u.a. intensiv mit Brechts Werk auseinandersetzte. Bis 2002 war er auch als Sänger und Kabarettist bekannt und veröffentlichte zwei Langspielplatten mit Brecht-Songs. Daneben verfasste er eigene Theaterstücke, so u.a. Sind Sie jetzt oder waren Sie jemals - ein Stück über die Auftritte verschiedener Zeugen vor dem Komitee für unamerikanische Umtriebe.

Schriften[Bearbeiten]

  • 1944 A Century Of Hero Worship
  • 1946 The Playwright As Thinker
  • 1947 Bernard Shaw
  • 1956 What Is Theatre?
  • 1964 The Life Of The Drama
  • 1972 Theater Of War
  • 1981 Brecht Commentaries
  • 1987 Thinking About The Playwright
  • 2008 Bentley on Brecht. 480 Seiten, Northwestern Univ Pr; 2008, Sprache: Englisch, ISBN 978-0810123939

Theaterstücke[Bearbeiten]

  • 1972 Are You Now Or Have You Ever Been: The Investigations of Show-Business by the Un-American Activities Committee 1947-1958 (dt. Sind Sie jetzt oder waren Sie jemals. Die Ermittlungen gegen das Show-Business durch den Ausschuß zur Untersuchung unamerikanischer Umtriebe 1947 - 1958, S. Fischer, 1979)
  • 1985 Monstrous Martyrdoms (Stückesammlung, darin: Lord Alfred's Lover, H for Hamlet, German Requiem)

Literatur[Bearbeiten]

  • Ana Kugli, Michael Opitz (Hrsg): Brecht Lexikon. Stuttgart und Weimar 2006

Weblinks[Bearbeiten]